finanzen.net
27.08.2012 16:00
Bewerten
(9)

Silber: Glanz kehrt zurück

Mit dem raschen Anstieg über die Marke von 30 US-Dollar je Feinunze ist die monatelange Bodenbildungsphase bei Silber abgeschlossen. Ein Sprint in Richtung der 35er-Marke ist drin.
€uro am Sonntag
von Jens Castner, Euro am Sonntag

Während Gold Ruhe ins Portfolio bringen soll, bewirkt Silber das genaue Gegenteil. Im ersten Halbjahr 2011 sorgte erst der steile Anstieg für Schlag­zeilen, dann der jähe Absturz. Die Reise der Feinunze von 35 auf 50 US-Dollar und zurück dauerte gerade mal drei Monate.

Seit Anfang dieses Jahres allerdings herrscht relative Ruhe. Längst bestimmen andere Rohstoffe die öffentliche Diskussion — etwa teure Grundnahrungsmittel als Folge der Dürre in Nordamerika oder die neuen Rekordpreise für Benzin und Diesel. So konnte der Silberpreis fast unbemerkt von der Öffentlichkeit die mehrmonatige Bodenbildungsphase abschließen.

Die Zone zwischen 26 und 27 Dollar je Feinunze erwies sich dabei als solide Unterstützung. Mehrfach drehte der Chart in diesem Bereich wieder nach oben, etwa im Dezember 2011 oder im Mai dieses Jahres. Und vergangene Woche kehrte der verloren geglaubte Glanz plötzlich zurück: Im Anstieg über die Marke von 30 US-Dollar sehen Charttechniker ein Kaufsignal.

Fundamental spricht die nach wie vor angespannte Lage in der Eurozone für eine Erholung. Zwar dämpfen die verhaltenen Aussichten für die Weltkonjunktur die Nachfrage aus der Industrie. Dafür wittern Investoren angesichts der von EZB-Chef Mario Draghi in Aussicht gestellten unlimitierten Käufe von Staatsanleihen der Krisenländer Inflationsgefahren und suchen Edelmetalle als sichere Häfen. Silber schwankt zwar wesentlich stärker als Gold, bietet dafür aber auch mehr Potenzial nach oben. Auch wenn Notierungen um 50 US-Dollar eine Übertreibung gewesen sein mögen — ein kurzfristiger Sprint in Richtung 35 Dollar sollte drin sein. Indexzertifikate, die nahezu alle Emittenten im Angebot haben, partizipieren eins zu eins.

Falls der Anstieg ausbleibt, lässt sich mit Capped Bonuszertifikaten, etwa von der Commerzbank (ISIN: DE 000 CK7 VD2 9), bis Ende April 2013 trotzdem eine ansehnliche Rendite von zwölf Prozent einfahren. Solange die untere Barriere bei 22,25 Dollar nicht unterschritten wird, wird der Gegenwert von 36,08 Dollar auch dann ausbezahlt, wenn der Silberpreis diese Marke gar nicht erreicht. Das Produkt ist währungsgesichert, was wegen der Wechselwirkungen am Devisenmarkt auch für Indexzertifikate sinnvoll ist: Steigen Edelmetalle, schwächelt meistens der Dollar (und umgekehrt), was die Rendite schmälert. Produkte ohne Währungsabsicherung sind zwar etwas konservativer, aber vorsichtige Anleger sollten ohnehin Gold den Vorzug geben. Um der Ruhe willen.

Heute im Fokus

DAX geht leicht schwächer ins Wochenende -- Wall Street letztlich tiefer -- ams plant neue Offerte für OSRAM -- Führungswechsel bei Ceconomy -- Coca-Cola, Munich Re, Lufthansa, Renault im Fokus

Wirecard bestellt offenbar Sonderprüfer. METRO-Großaktionär steigt bei Prosieben ein. Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben. Russland könnte Uniper/Fortum anscheinend noch 2019 prüfen. Ufo sagt Warnstreik bei Lufthansa kurzfristig ab - Lufthansa erhöht Gehälter freiwillig. EU-Rat ernennt Christine Lagarde zur EZB-Präsidentin. Anheuser-Busch beschuldigt Konkurrenten des Rezeptur-Diebstahls.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8
Deutsche Telekom AG555750
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
PowerCell Sweden ABA14TK6