14.01.2022 12:06
Werbemitteilung unseres Partners

DAX – Bärischer Abverkauf

DAX – Bärischer Abverkauf | Nachricht | finanzen.net
onemarkets Blog
Folgen
Der DAX® kam gestern nicht über das 61,8%-Retracement der vorherigen Abwärtswelle hinaus und kam im Zuge der nachgebenden Wall Street kurz vor Handelsschluss nochmal ordentlich unter Druck. Heute Vormittag hält sich der Index nach einer schwächeren Eröffnung bislang in einer engen Range, weder Bullen noch Bären können entscheidende Akzente setzen.
Werbung

Der DAX® kam gestern nicht über das 61,8%-Retracement der vorherigen Abwärtswelle hinaus und kam im Zuge der nachgebenden Wall Street kurz vor Handelsschluss nochmal ordentlich unter Druck. Heute Vormittag hält sich der Index nach einer schwächeren Eröffnung bislang in einer engen Range, weder Bullen noch Bären können entscheidende Akzente setzen.
Die Konsolidierung am heutigen Vormittag trägt nach dem späten Kursrutsch gestern Abend tendenziell einen klar bärischen Charakter und dürfte demnächst von einer weiteren Verkaufswelle in den Bereich 15.700 bis 15.750 abgelöst werden (kurzfristig muss allerdings zunächst mit Avancen der Bullen in Richtung Xetra-Dax Gap Closing gerechnet werden).

Lediglich ein Stundenschluss nördlich von 16.095 Punkten dreht das kurzfristige Chartbild im Stundenchart wieder zu Gunsten der Bullen, bis dahin sind Erholungen tendenziell als Einstiegsmöglichkeiten auf der Shortseite zu erachten.

Nach über 7 Jahren ist dies hier heute mein letzter Beitrag für den onemarkets Blog. Ich bedanke mich recht herzlich für Ihre Treue und Ihr Interesse an meinen Beiträgen und wünsche ein schönes Wochenende. Meine Analysen bekommen Sie ab kommender Woche dann auf Twitter (@hpfx_signale) beziehungsweise Instagram (forexlevels).

DAX® in Punkten Tageschart; 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 23.09.2021 – 14.01.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.01.2017 – 14.01.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Aufwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Index HR2ZZZ 38,62 12.043,73 4,12 open end
DAX® Index HR39LB  25,61 13.349,36 6,21 open end
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets;  14.01.2022; 11:37 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Abwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Index HB0KHX 8,27 16.900 19,49 31.01.2022
DAX® Index HR6DLQ  8,45 17.066,21 19,20 open end
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets;  14.01.2022; 11:37 Uhr
Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus
Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag DAX – Bärischer Abverkauf erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Henry Philippson

Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen rutschen deutlich ab -- DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Netflix enttäuscht mit Prognose -- Siemens Energy schockt mit Prognosesenkung -- CureVac, Google, Siltronic, Zalando im Fokus

Schlumberger übertrifft Erwartungen. Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück. ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten. Airbus kündigt im Streit mit Qatar Airways Vertrag für A321neo. AUTO1-Eigner prüfen koordinierten Aktien-Verkauf nach Kurserholung. secunet 2021 mit Umsatzsprung. Intel will Chip-Werke für 20 Milliarden Dollar in Ohio bauen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln