03.08.2021 11:58
Werbemitteilung unseres Partners

DAX – Konsolidierungsphase hält an

DAX – Konsolidierungsphase hält an | Nachricht | finanzen.net
onemarkets Blog
Folgen
der DAX® tendiert in den vergangenen 24 Stunden seitwärts, weder Bullen noch Bären konnten  entscheidende Akzente setzen. Daran ändert sich auch am Dienstagvormittag bislang nichts. Die Konsolidierung im Stundenchart nach dem am 19. Juli bei 15.100 Punkten begonnenen Anstieg trägt tendenziell einen bullischen Charakter. So lange sich der Index nun per Stundenschluss oberhalb von 15.
Werbung

der DAX® tendiert in den vergangenen 24 Stunden seitwärts, weder Bullen noch Bären konnten  entscheidende Akzente setzen. Daran ändert sich auch am Dienstagvormittag bislang nichts.
Die Konsolidierung im Stundenchart nach dem am 19. Juli bei 15.100 Punkten begonnenen Anstieg trägt tendenziell einen bullischen Charakter. So lange sich der Index nun per Stundenschluss oberhalb von 15.440 Punkten – die untere Begrenzung der Konsolidierung – halten kann, ist in den kommenden Stunden und Tagen tendenziell mit dem Beginn einer erneuten Kaufwelle in den Bereich 15.700 bis 15.800 Punkte zu rechnen.

Erst Kurse unterhalb von 15.440 Punkten bringen die Bären wieder im Vorteil. Prozyklische Kaufsignale entstehen jedoch erst oberhalb von 15.700 Punkten.

DAX® in Punkten Stundenchart; 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.07.2021 – 03.08.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.08.2016 – 03.08.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Aufwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Index HR2ZZZ 36,57 11.919,73 4,25 open end
DAX® Index HR7D0G  11,56 14.375 13,42 30.09.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets;  03.08.2021; 11:27 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Abwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Index HR7D2N 8,61 16.400 18,08 30.09.2021
DAX® Index HR7D40 19,97 17.550 7,81 30.09.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets;  03.08.2021; 11:27 Uhr
Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus
Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag DAX – Konsolidierungsphase hält an erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Henry Philippson

Werbung

Heute im Fokus

Wall Street leichter erwartet -- DAX gibt nach -- Nike senkt nach Zahlenvorlage Jahresumsatzprognose -- Kryptowährungen, ifo-Geschäftsklimaindex, AstraZeneca, Daimler, VW, Deutsche Post im Fokus

CTS Eventim vermarktet Tickets künftig auch in Nordamerika. Online-Erörterung der Einwendungen gegen Tesla-Fabrik beginnt. Rheinmetall erneuert Konsortialkredit über 500 Millionen Euro. Größter BAWAG-Aktionär verkauft Paket für 417 Millionen Euro. Bertelsmann-Beteiligung Majorel schafft nur unteres Ende der Preisspanne. Gorillas will wohl eine Milliarde USD einsammeln - Delivery Hero dabei. McDonald's nimmt Aktienrückkauf wieder auf und erhöht Quartalsdividende.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln