finanzen.net
15.02.2017 10:33
Bewerten
(0)

Tipp des Tages: Discount-Call auf Nokia

Euro am Sonntag: Tipp des Tages: Discount-Call auf Nokia | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag
2016 hat Nokia seine Neuausrichtung mit der Übernahme von Alcatel-Lucent abgeschlossen. Doch das Geschäft war nicht einfach.
€uro am Sonntag
von Petra Maier, Euro am Sonntag

Gerade ist der Umbau auf 4G-Netze vollendet, deshalb halten sich die Telekomanbieter mit neuen Investitionen zurück. Der Umsatzschwund zieht sich über Quartale hinweg und belastete den Aktienkurs. Gegenüber den Spitzenwerten Ende 2015 verlor die Notiz gut ein Drittel. Damit sollten die schlechten Nachrichten im Kurs enthalten sein.


Die Restrukturierung zahlt sich aus. Einige Analysten gehen davon aus, dass sich die Nachfrage Schritt für Schritt verbessern wird. Und Nokia hat auch schon große Neuaufträge etwa aus China gemeldet. Ein Plus der Finnen ist neben ihrer breiten Aufstellung auch die solide Bilanz.


Die Dividende und das Aktienrückkaufprogramm sorgen für Stabilität. Stabile Kurse reichen aus, um mit dem Discount-Call den maximalen Gewinn von 35 Prozent zu erzielen. Der Exot wird mit 0,50 Euro zurückgezahlt, wenn die Nokia-Aktie am Bewertungstag bei mindestens 4,30 Euro notiert. Aktuell kostet sie mehr. Ein Totalverlust droht, sollte die Aktie dann bei 3,80 Euro oder darunter stehen.

Discount-Call auf Nokia

Emittent: BNP Paribas
ISIN: DE 000 PR1 Q6G 1
Bewertungstag: 21.12.2017
Basispreis: 3,80 €
Cap: 4,30 €
Kurs des Disc.-Calls am 15.2.2017: 0,37 €
Maximale Rückzahlung: 0,50 €
Maximale Rendite: 35,1 %
Kurs Basiswert: 4,64 €
Bildquellen: MARKKU ULANDER/Getty Images, 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Nokia Oyj (Nokia Corp.)

  • Relevant
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nokia Oyj (Nokia Corp.)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.10.2019Nokia SellGoldman Sachs Group Inc.
07.10.2019Nokia buyUBS AG
10.09.2019Nokia OutperformCredit Suisse Group
29.08.2019Nokia buyUBS AG
26.07.2019Nokia OutperformCredit Suisse Group
07.10.2019Nokia buyUBS AG
10.09.2019Nokia OutperformCredit Suisse Group
29.08.2019Nokia buyUBS AG
26.07.2019Nokia OutperformCredit Suisse Group
26.07.2019Nokia buyDeutsche Bank AG
04.03.2019Nokia NeutralGoldman Sachs Group Inc.
27.02.2019Nokia NeutralGoldman Sachs Group Inc.
01.02.2019Nokia NeutralGoldman Sachs Group Inc.
31.01.2019Nokia NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.01.2019Nokia NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.10.2019Nokia SellGoldman Sachs Group Inc.
26.07.2019Nokia SellGoldman Sachs Group Inc.
25.07.2019Nokia SellGoldman Sachs Group Inc.
01.05.2019Nokia SellGoldman Sachs Group Inc.
25.04.2019Nokia SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nokia Oyj (Nokia Corp.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt höher -- Bank of America mit Gewinneinbruch -- Wirecard weist Vorwürfe zurück -- Gewinnwarnung bei WACKER CHEMIE -- ASML, K+S, Beiersdorf, Infineon im Fokus

Tusk: Grundzüge, aber kein vollständiges Brexit-Abkommen ausgehandelt. IT-Probleme legen Produktion bei Porsche zeitweise lahm. Machtkampf bei Ceconomy eskaliert - Chef vor dem Abgang. ASOS-Aktien springen nach Zahlen hoch. EU will angeblich kartellrechtliche Maßnahmen gegen Broadcom einleiten. Pharmakonzern Roche hebt Jahresprognose erneut an.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00