finanzen.net
09.11.2018 15:42
Bewerten
(0)

Nasdaq-100 – Wichtige Hürden voraus

DRUCKEN
Der Nasdaq-100® Index befindet sich nicht erst seit der Rückeroberung der Unterstützung bei 6.950 Punkten in einem steilen Konter, in dessen Verlauf er sogar die Ende Oktober unterschrittene langfristige Aufwärtstrendlinie zurückerobern konnte. Seit dem Tief bei 6.574 Punkten haben die Bullen wieder das Sagen. Doch erreicht der Index jetzt eine Zone, in der es jederzeit zu einem Stimmungs- und Trendwechsel kommen kann. Vorsicht ist angebracht.

Der Nasdaq-100® Index befindet sich nicht erst seit der Rückeroberung der Unterstützung bei 6.950 Punkten in einem steilen Konter, in dessen Verlauf er sogar die Ende Oktober unterschrittene langfristige Aufwärtstrendlinie zurückerobern konnte. Seit dem Tief bei 6.574 Punkten haben die Bullen wieder das Sagen. Doch erreicht der Index jetzt eine Zone, in der es jederzeit zu einem Stimmungs- und Trendwechsel kommen kann. Vorsicht ist angebracht.

Aktuell notiert der Index wieder auf dem Niveau des früheren Rekordhoch bei 7.186 Punkten. Wird die Marke und die darüber liegende Barriere bei 7.311 Punkten nicht überwunden, könnte es zu einer deutlichen Korrektur bis 6.950 Punkte kommen. Diese Korrektur würde bei einem Bruch dieser Unterstützung nahtlos in die Wiederaufnahme des Kursrutsches seit Anfang Oktober übergehen. In der Folge käme es zu einer Verkaufswelle bis 6.700 und darunter bereits bis 6.574 Punkte.

Erst wenn es den Bullen gelingt, auch die Barriere bei 7.311 Punkten aus dem Weg zu räumen, könnte sich die Rally nachhaltig fortsetzen und den Index bis 7.402 und 7.515 Punkte antreiben.

Nasdaq-100® in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag(log. Kerzenchartdarstellung)

 

Betrachtungszeitraum: 18.05.2018 – 08.11.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100® in Punkten im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

 

Betrachtungszeitraum: 01.07.2013 – 08.11.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HX3CXZ 6,84 6.340 9,18 18.12.2018
NASDAQ-100® Index HX3CXR  8,25 6.180 7,61 18.12.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 09.11.2018; 15:24 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HX3E73  11,02 8.360 5,67 18.12.2018
NASDAQ-100® Index HX4P9J 4,55 7.620 13,75 18.12.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 09.11.2018; 15:26 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de
Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 – Wichtige Hürden voraus erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Thomas May

Heute im Fokus

DAX geht wenig bewegt ins Wochenende -- Wall Street schließt uneinheitlich -- Investor Icahn gibt Widerstand gegen Börsenrückkehr von Dell auf -- VW, MorphoSys, NVIDIA, Bayer im Fokus

Wechsel im GEA-Aufsichtsrat. ProSiebenSat.1-Aktie im Fokus: TV-Sender in stürmischem Fahrwasser. BlackBerry erwirbt in Milliardendeal Cyber-Sicherheits-Firma. T-Mobile-US-Finanzchef rechnet mit Sprint-Deal im zweiten Quartal. Fed plant umfassende Überprüfung ihrer Arbeitsweise.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Horst Seehofer will sein Amt als Parteivorsitzender der CSU niederlegen aber weiterhin Bundesinnenminister bleiben. Halten Sie das für richtig?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
PG&E Corp.851962
BayerBAY001
Daimler AG710000
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
NVIDIA Corp.918422
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Aurora Cannabis IncA12GS7
EVOTEC AG566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
BASFBASF11