22.04.2021 18:09
Werbemitteilung unseres Partners

Tagesausblick für 23.04.: DAX deutlich erholt. Klimagipfel beflügelt Green Technologies!

Tagesausblick für 23.04.: DAX deutlich erholt. Klimagipfel beflügelt Green Technologies! | Nachricht | finanzen.net
onemarkets Blog
Folgen
Die Bullen haben den gestrigen Rücksetzer zum Einstieg genutzt. Die EZB hat die Leitzinsen unverändert gelassen und keine Ausweitung des bestehenden Notkaufprogramms beschlossen. Dies ist allerdings weitgehend erwartet worden. Ein großer Teil der Unternehmensdaten fiel ebenfalls erfreulich aus. Unterstützung kam zudem aus den USA. Dort sind die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe wider erwarten gesunken.
Werbung

Die Bullen haben den gestrigen Rücksetzer zum Einstieg genutzt. Die EZB hat die Leitzinsen unverändert gelassen und keine Ausweitung des bestehenden Notkaufprogramms beschlossen. Dies ist allerdings weitgehend erwartet worden. Ein großer Teil der Unternehmensdaten fiel ebenfalls erfreulich aus. Unterstützung kam zudem aus den USA. Dort sind die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe wider erwarten gesunken. So verbesserte sich der DAX® im Tagesverlauf um 0,8 Prozent auf 15.320 Punkte.

Am Anleihemarkt zeigten sich die Renditen nach der EZB-Zinsentscheidung wenig verändert. Die Rendite 10jähriger Bundesanleihen schloss unverändert bei Minus 0,256 Prozent. Die Rendite vergleichbarer US-Papiere stabilisierte sich in den zurückliegenden Tagen bei rund 1,55 Prozent. Wenig Bewegung war heute auch bei den Edelmetallen und Öl zu beobachten.

Unternehmen im Fokus

Continental zeigte heute einen starken Rebound. GEA-Chef Stefan Klebert zeigt sich optimistisch, dass das Geschäft im zweiten Halbjahr deutlich anzieht. Die Investoren quittierten die Aussagen mit einem leichten Kursplus. SAP präsentierte starke Zahlen und bestätigte heute den gestrigen Ausbruch über die Widerstandsmarke von EUR 112,30. Der von den USA organisierten Klimagipfel beflügelte heute unter anderem die Aktien von Nordex und Siemens Energie.

Unter den stärksten Branchen- und Strategieindizes zählten heute der Solactive Deutscher Maschinenbau und Global Green Technologies Index.

Morgen veröffentlichen Daimler, Remy Cointreau und Software AG Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal. Aus den USA kommt unter anderem American Express mit Quartalszahlen. Merck und Schaeffler laden zur virtuellen Hauptversammlung

Wichtige Termine

  • Deutschland – Markit Einkaufsmanagerindex Deutschland
  • Europa – Markit Einkaufsmanagerindex Euro-Zone
  • USA – Eigenheimabsatz

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 15.400/15.510 Punkte

Unterstützungsmarken: 14.900/15.100/15.130/15.280 Punkte

Der DAX® startete mit einem Gap nach oben in den Handel und brach aus dem kurzfristigen Abwärtstrend aus. Im weiteren Verlauf knackte der Index auch die Marke von 15.280 Punkten. In diesem Bereich findet der DAX® nun eine Unterstützung. Zwar ließ die Kraft der Bullen im Tagesverlauf etwas nach. Solange der Index oberhalb von 15.280 Punkten notiert ist eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis 15.510 Punkte möglich.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 11.03.2021– 22.04.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 22.04.2014– 22.04.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Seitwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR untere Barriere in Punkten obere Barriere in Punkten Letzter Bewertungstag
DAX® Index HR03Q2 7,12 10.000 16.000 17.06.2021
DAX® Index HR2LRU 3,33 9.800 15.600 17.06.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 22.04.2021; 17:55 Uhr

Weitere Hebelprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX® finden sie hier..

Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Tagesausblick für 23.04.: DAX deutlich erholt. Klimagipfel beflügelt Green Technologies! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

Werbung

Heute im Fokus

DAX in Rekordstimmung -- GRENKE erhält Testat -- ElringKlinger mit Brennstoffzellen-Großauftrag -- Siemens kauft Supplyframe -- Befesa, Daimler, Dermapharm im Fokus

Rheinmetall erhält Auftrag aus Ungarn für Lynx-Schutzsystem. Eurozone-BIP schrumpft im ersten Quartal um 0,6 Prozent. Neuer Aufsichtsratschef: Breite Unterstützung für Commerzbank-Umbau. Gerüchte um Dekotierung: Spanische Börsenaufsicht setzt Handel mit Siemens Gamesa aus. S&P erhöht Ausblick für KION auf positiv von stabil. Imperial Brands verdient mehr. Credit Suisse verliert offenbar Topmanager nach Archegos-Debakel.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln