16.04.2021 15:30
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee: LEONI

Folgen
Die Aktien von Leoni, einem Hersteller in den Produktgruppen Drähte, Kabel und Bordnetz-Systeme mit Sitz in Nürnberg, Bundesland Bayern, konnten sich nach der kurzen Abwärtskorrektur im Bereich des 10er-EMA fangen und ziehen aktuell wieder hoch. Es bietet sich eine Long-Chance!
Werbung

Die Aktien von LEONI haben in der jüngsten Abwärtsbewegung bis zur Unterstützung im Bereich von 10,00 Euro nachgegeben. Am Dienstag konnten die Aktien dann aber kräftig zulegen und mit einem Gap-up in den Handel starten. Hintergrund des Kursanstiegs war die Erhöhung des Anteils des österreichischen Industriekonzerns Pierer an LEONI von 10% auf mehr als 15%. Zudem kündigte Pierer Veränderungen bei LEONI an und teilte mit, dass LEONI fokussierter und schneller werden muss. Nach dem Gap-up kamen die Titel bis in den Bereich des 10er-EMA zurück und konnten sich hier aber fangen. Aktuell steigen die Papiere wieder an und bestätigen damit den jüngsten Aufwärtstrend. Solange die Papiere über dem 10er-EMA notieren, ist kurzfristig mit weiter steigenden Kursen zu rechnen.

Trading Idee: LEONI

Fazit:

Trader könnten auf die Aktien von LEONI eine Long-Position im Bereich des 10er-EMA bei 10,80/11,00 Euro erwägen. Es bietet sich eine Long-Position mit einem Open End Turbo Bull auf (TT5LK7) der HSBC an. Das Kursziel befindet sich im Bereich von 13,00 Euro. Der Stopp könnte etwas unter dem Verlaufstief im Bereich von 10,20 Euro platziert werden.

LEONI
BasiswertLEONI (ISIN: DE0005408884)
ProduktgattungOpen End Turbo Call
EmittentHSBC
ISIN/WKN HebelproduktDE000TT5LK78/TT5LK7
LaufzeitOpen End
Kurs K.-o.-Call (Datum)0,24€/0,25€ (16.04.2021, 15:05 Uhr)
Basispreis variabel9,17€
Knock-out-Schwelle9,17€
Hebel4,50
Abstand zum Knock-out20,60%
Stop-Loss Call0,10€
Ziel Call0,38€ (+66,18%)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister FSG Financial Services Group. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich.
Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt, die dazugehörigen Endgültigen Bedingungen sowie etwaig Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Nachrichten zu LEONI AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LEONI AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.05.2021LEONI UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.05.2021LEONI VerkaufenDZ BANK
13.05.2021LEONI HoldDeutsche Bank AG
12.05.2021LEONI ReduceKepler Cheuvreux
05.05.2021LEONI ReduceKepler Cheuvreux
21.08.2019LEONI buyHSBC
11.02.2019LEONI kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.12.2018LEONI buyWarburg Research
14.12.2018LEONI kaufenDZ BANK
13.12.2018LEONI buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.05.2021LEONI HoldDeutsche Bank AG
22.03.2021LEONI NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.03.2021LEONI HoldDeutsche Bank AG
25.01.2021LEONI HoldDeutsche Bank AG
25.01.2021LEONI NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.05.2021LEONI UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.05.2021LEONI VerkaufenDZ BANK
12.05.2021LEONI ReduceKepler Cheuvreux
05.05.2021LEONI ReduceKepler Cheuvreux
03.05.2021LEONI UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LEONI AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street letztlich tiefer -- DAX schließt etwas schwächer -- Bayer mit Rückschlag in Glyphosat-Rechtsstreit -- VW erwägt Kooperation mit QuantumScape -- Sixt, Commerzbank, Vantage Towers im Fokus

Daimler holt Tausende Mitarbeiter wieder aus Kurzarbeit. Entwicklerkonferenz Google I/O beginnt als Online-Version. Twitter muss in Russland vorerst nicht mit Blockade rechnen. US-Gericht lehnt Novartis-Berufung bei Amgen-Blockbuster ab. Apple bringt Mehrkanal-Songs in Musikstreaming-Dienst. Facebook und Axel Springer vereinbaren globale Zusammenarbeit. thyssenkrupp will für Klimaschutz mehr Schrott in Hochöfen einsetzen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln