finanzen.net
07.09.2018 11:51
Bewerten
(0)

Tipp des Tages: Knock-Out-Put auf Hannover Rück

Trading-Idee: Tipp des Tages: Knock-Out-Put auf Hannover Rück | Nachricht | finanzen.net
Trading-Idee
DRUCKEN
Unter Timingaspekten spricht bei dem MDAX-Wert Hannover Rück mehr für eine technische Korrektur als für eine anhaltende Rally. Außerdem generierte der Finanzwert ein charttechnisches Verkaufssignal.
von Jörg Bernhard

Vor genau einem Monat überraschte das Rückversicherungsunternehmen Hannover Rück die Investoren mit besser als erwarteten Unternehmenszahlen. So hat sich bei der Gesellschaft im zweiten Quartal ein gemäßigtes Großschadensaufkommen positiv auf den Gewinn ausgewirkt. Der Nettogewinn stieg im Zeitraum von April bis Juni um 4,3 Prozent auf 282 Millionen Euro und das operative Ergebnis legte um 18,5 Prozent auf 474 Millionen Euro zu. Die Prognosen der Analysten wurden damit übertroffen.


Außerdem bestätigte der MDAX-Konzern den Ausblick für das Gesamtjahr. Für das laufende Jahr peilt das Management einen Nettogewinn von über einer Milliarde Euro an. In der ersten Jahreshälfte wurde mit 555 Millionen Euro bereits über die Hälfte dieses Zielwerts verdient. Damit sollten die "good news" in dem Finanzwert erst einmal gebührend berücksichtigt sein. Eine technische Korrektur dürfte daher angesichts der bevorstehenden US-Hurrikansaison, drohender Herbststürme in Europa und Asien sowie aufgrund des allgemein labilen Marktumfelds wahrscheinlicher sein als eine Fortsetzung der Kursrally.


Aus charttechnischer Sicht gelang der Hannover Rück-Aktie Anfang September noch ein Rekordhoch bei fast 120 Euro. Danach drehte der Finanzwert aber nach unten und generierte dadurch beim Timingindikator Relative-Stärke-Index mit dem Unterschreiten der 70-Prozent-Marke ein klares Verkaufssignal. In den vergangenen drei Jahren erwiesen sich diese als recht zuverlässig und zogen Kursrückschläge zwischen 17 und 25 Prozent nach sich. In diesem Jahr fiel die Aktie nach starken Aufwärtsbewegungen bereits dreimal in Richtung der 200-Tage-Linie zurück. Diese verläuft aktuell unterhalb von 112 Euro und würde bei einem neuerlichen Test dem nachfolgend aufgeführten Knock-Out-Put einen kräftigen Gewinn bescheren.

Mit Fünferhebel auf Rücksetzer wetten

Mit dem von Lang & Schwarz emittierten Turbo Zertifikat auf Hannover Rück (WKN: LS3U45) können Anleger bei einer Laufzeit bis zum 12. Dezember 2018 mit einer fünffachen Hebelwirkung von einem erwarteten Rücksetzer der Aktie profitieren. Sowohl der Basispreis als auch der Knock-Out-Level ist aktuell bei 142,00 Euro angesiedelt. Davon ist der MDAX-Wert gegenwärtig fast 20 Prozent entfernt.



Disclaimer: Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Eine Haftung wird nicht übernommen.


Bildquellen: Hannover Rück

Nachrichten zu Hannover Rück

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Hannover Rück

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.09.2018Hannover Rück NeutralUBS AG
11.09.2018Hannover Rück HaltenDZ BANK
07.09.2018Hannover Rück UnderweightBarclays Capital
07.09.2018Hannover Rück HoldDeutsche Bank AG
03.09.2018Hannover Rück NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.08.2018Hannover Rück kaufenDZ BANK
07.05.2018Hannover Rück kaufenDZ BANK
12.04.2018Hannover Rück kaufenDZ BANK
14.03.2018Hannover Rück kaufenDZ BANK
08.02.2018Hannover Rück OutperformCredit Suisse Group
12.09.2018Hannover Rück NeutralUBS AG
11.09.2018Hannover Rück HaltenDZ BANK
07.09.2018Hannover Rück HoldDeutsche Bank AG
03.09.2018Hannover Rück NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.08.2018Hannover Rück NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.09.2018Hannover Rück UnderweightBarclays Capital
23.08.2018Hannover Rück ReduceCommerzbank AG
10.08.2018Hannover Rück UnderweightBarclays Capital
10.08.2018Hannover Rück ReduceHSBC
06.08.2018Hannover Rück UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hannover Rück nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Tipps vom Profi: So handeln Sie erfolgreich!

Über 500 Millionen Euro Gewinn hat André Stagge bereits für seine Kunden erwirtschaftet. Wie er seine Gewinne erzielt und wie Sie als Anleger seine Erfolge nachbilden können, erfahren Sie im Webinar am Donnerstag.
Jetzt kostenlos anmelden!

Heute im Fokus

DAX beendet Handel im Minus -- Dow leichter -- Neue Index-Regeln ab heute -- US-Sonderzölle gegen China in Kraft - China schlägt zurück -- GERRY WEBER-Aktie bricht ein -- Deutsche Bank im Fokus

Milliardendeal schafft neuen Musikradio-Riesen in den USA. Draghi etwas optimistischer zu Inflationsaussichten. SAP, Microsoft und Adobe verbünden sich für leichteren Datenaustausch. Ölstaaten entscheiden sich gegen Maßnahmen zur Preissenkung. Linde im EuroStoxx - Deutsche Bank und E.ON müssen gehen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Der bisherige Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen wird Sonderberater im Bundesinnenministerium. Sind Sie mit dieser Lösung zufrieden?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Daimler AG710000
EVOTEC AG566480
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
Steinhoff International N.V.A14XB9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
BayerBAY001
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
GERRY WEBER AG330410