06.05.2021 13:46
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee Activision Blizzard: Überzeugende Vorstellung

Trading Idee: Trading Idee Activision Blizzard: Überzeugende Vorstellung | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Computerspiele bleiben en vogue. Hatte es im vergangenen Herbst zunehmende Sorgen gegeben, dass die Spieleentwickler nach der Sonderkonjunktur durch die Corona-Restriktionen wieder deutliche Abstriche machen müssen, scheint sich das zumindest vorläufig nicht zu bewahrheiten. Exemplarisch dafür steht das Quartalsergebnis von Activision Blizzard.
Werbung

Das Unternehmen profitierte ein weiteres Mal von seinem Blockbuster "Call of Duty" und den verschiedenen darauf aufbauenden Spiele-Versionen bzw. -Plattformen. Aber auch die beiden Tochtergesellschaften Blizzard und King konnten sich im harten Wettbewerb mit positiven Wachstumsraten durchsetzen. So konnte das Unternehmen insgesamt einen Umsatz von 2,07 Mrd. Dollar ausweisen, während die von FactSet befragten Analysten im Durchschnitt nur mit 1,78 Mrd. Dollar gerechnet hatten.

In eigener Sache
NEU: Trading-Idee sofort per E-Mail erhalten!
Erhalten Sie die Trading-Idee künftig sofort bei Erscheinen in Ihr Postfach! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trading-Chance mehr verpassen!

Höhere Gewinnprognose

Auch bei der Profitabilität konnte Activision Blizzard überzeugen. Mit einem ausgewiesenen Gewinn je Aktie von 0,84 Dollar übertraf man die Marktschätzungen um ganze 0,14 Dollar je Anteilsschein. Und man setzte noch eins drauf. Für das Gesamtjahr rechnet man nun mit einem Gewinn je Aktie von 3,70 Dollar nach einer bisherigen Prognose von 3,60 Dollar. Die neue Schätzung liegt dabei über dem Marktkonsens von 3,67 Dollar. Auch beim Umsatz wird mehr erwartet als die Analysten derzeit schätzen.

Gelingt der Break?

Die Aktie von Activision Blizzard reagierte darauf erwartungsgemäß positiv. Sie hat nun die Chance, den Widerstand durch die 50-Tage-Linie bei aktuell knapp 93,60 Dollar in Angriff zu nehmen. Gelänge der Ausbruch, könnte auch der kurzfristige Abwärtstrend, der derzeit bei gut 96 Dollar verläuft, in Reichweite kommen, natürlich mit der Perspektive, zumindest wieder das alte Hoch im Bereich von 104 Dollar zu erreichen.

Fazit

Spekulativ ausgerichtete Investoren können darauf auch mit einem Call-Optionsschein setzen. Wir empfehlen hier so einen Unlimited Turbo Optionsschein der Société Générale mit einem Hebel von 5,9. Wir trauen dem Schein eine Performance von rund 75 Prozent zu mit einem Kursziel von rund 2,30 Euro. Den Stop-Loss setzen wir bei 0,80 Euro.

 

Trading Idee Activision Blizzard
Basiswert Activision Blizzard
Produktgattung Knock-Out Warrants
Investmentrichtung Call
Emittent Société Générale
ISIN DE000SD9E9F7 / SD9E9F
Laufzeit Open end
Stand 06.05.2021 13:43 Uhr
Kurs Hebelprodukt 1,31 Euro
Basispreis variabel 74,95 Dollar
Knock-out-Schwelle 78,18 Dollar
Hebel 5,9
Abstand zum Knock-out 13,6 Prozent
Stop-Loss 0,80 Euro
Ziel 2,30 Euro (+75,6 %)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc-consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich. Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt), die dazugehörigen endgültigen Bedingungen sowie etwaige Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: Pavel Kapysh / Shutterstock.com

Nachrichten zu Activision Blizzard Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Activision Blizzard Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.09.2019Activision Blizzard OutperformBMO Capital Markets
14.08.2019Activision Blizzard Market PerformBMO Capital Markets
13.02.2019Activision Blizzard BuyNeedham & Company, LLC
11.02.2019Activision Blizzard BuyThe Benchmark Company
22.01.2019Activision Blizzard HoldDeutsche Bank AG
04.09.2019Activision Blizzard OutperformBMO Capital Markets
14.08.2019Activision Blizzard Market PerformBMO Capital Markets
13.02.2019Activision Blizzard BuyNeedham & Company, LLC
11.02.2019Activision Blizzard BuyThe Benchmark Company
11.01.2019Activision Blizzard BuyThe Benchmark Company
22.01.2019Activision Blizzard HoldDeutsche Bank AG
04.10.2017Activision Blizzard Equal WeightBarclays Capital
06.08.2015Activision Blizzard NeutralJ.J.B. Hilliard, W.L. Lyons, Inc.
29.10.2009Activision Blizzard neutralPiper Jaffray & Co.
23.12.2008Activision Blizzard NeueinschätzungGoldman Sachs Group Inc.
07.02.2006Activision sellCitigroup
19.12.2005Activision reduzierenPacific Continental Sec.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Activision Blizzard Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- Wall Street von Zinsängsten belastet -- Brenntag hebt Gewinnprognose an -- Tesla, VW, Lufthansa, Symrise, CureVac im Fokus

Urteil: AstraZeneca muss weitere 50 Millionen Dosen an EU liefern. HSBC vor Verkauf des französischen Retail-Geschäfts mit Verlust. EU lässt gesperrte Großbanken nun doch bei Finanzgeschäft für Wiederaufbaufonds zu. Aktionäre kippen neue Vergütungspläne für freenet-Vorstände. Letzter Verbrenner von AUDI kommt Mitte der Dekade.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln