15.04.2021 11:41
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee Allianz: Kleine Schwäche als Kaufchance

Trading Idee: Trading Idee Allianz: Kleine Schwäche als Kaufchance | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Fast eine Woche war der Suezkanal durch ein Containerschiff blockiert. Das hat Folgen für die weltweiten Lieferketten. Zudem fürchten die Versicherer Schadenersatzansprüche. Betroffen wäre dann auch die Allianz. Große Häuser verdauen so etwas in der Regel recht flott und die Aktie dürfte wieder steigen.
Werbung

Die Blockade im Suezkanal wird für die Versicherungsbranche nicht ohne Folgen bleiben. Kanalbetreiber und die vielen Reedereien, deren Schiffe den Wasserweg fast eine Woche lang nicht passieren konnten, prüfen ihre Ansprüche. Am Ende der Kette stehen dann die Rückversicherer und die Versicherungsunternehmen mit einem Rückversicherungsgeschäft. Dazu gehört auch die Allianz.

Überschaubare Ansprüche

Was da genau auf den deutschen Versicherungsriesen zukommt, ist noch offen. Auch, ob überhaupt Ansprüche gestellt werden, steht laut Unternehmensangaben noch in den Sternen. Die Ratingagentur Fitch schätzt, dass insgesamt Schäden in dreistelliger Millionenhöhe angemeldet werden könnten. Verglichen mit den Schadensummen durch Wirbelstürme in den USA ist das nicht viel – zudem dürften sich die Forderungen auf eine Vielzahl von Assekuranzen verteilen.

Gute Aussichten

Für die führenden Versicherungsadressen sind solche Forderungen zwar nicht schön, aber leicht zu verdauen. Bei der Allianz ändert sich an den grundsätzlich positiven Aussichten nichts. Die Analysten der DZ Bank empfehlen, die Aktie zu kaufen und nennen ein Kursziel von 238 Euro.

Fazit:

Value-Aktien liegen unverändert im Trend. Eine kleine Kursschwäche ist da mitunter eine gute Einstiegschance. Spekulativ orientierte Anleger setzen mit einem Open End Turbo Call Optionsschein der UBS auf bald weiter steigende Kurse. Dabei halten wir einen Anstieg der Aktie bis in den Bereich um 235 Euro für möglich. Für den Optionsschein sehen wir ein Kurspotenzial von 30 bis 35 Prozent mit einem Kursziel von 5,70 Euro und einem Stop-Loss bei 3,30 Euro.

 

Trading Idee Allianz
Basiswert Allianz
Produktgattung Knock-Out Warrants
Investmentrichtung Call
Emittent UBS
ISIN DE000UE3AHZ5 / UE3AHZ
Laufzeit Open end
Stand 15.04.2021 11:39 Uhr
Kurs Hebelprodukt 4,31 Euro
Basispreis variabel 173,80 Euro
Knock-out-Schwelle 173,80 Euro
Hebel 5,0
Abstand zum Knock-out 19,7 Prozent
Stop-Loss 3,30 Euro
Ziel 5,70 Euro (+32,2 %)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich.
Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt, die dazugehörigen Endgültigen Bedingungen sowie etwaig Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17:16 UhrAllianz kaufenDZ BANK
14:06 UhrAllianz Equal weightBarclays Capital
12:56 UhrAllianz buyKepler Cheuvreux
12:46 UhrAllianz overweightJP Morgan Chase & Co.
12:46 UhrAllianz HoldJefferies & Company Inc.
17:16 UhrAllianz kaufenDZ BANK
12:56 UhrAllianz buyKepler Cheuvreux
12:46 UhrAllianz overweightJP Morgan Chase & Co.
27.04.2021Allianz buyDeutsche Bank AG
23.04.2021Allianz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14:06 UhrAllianz Equal weightBarclays Capital
12:46 UhrAllianz HoldJefferies & Company Inc.
12:11 UhrAllianz Equal-WeightMorgan Stanley
21.04.2021Allianz Equal weightBarclays Capital
30.03.2021Allianz Equal weightBarclays Capital
21.04.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
19.02.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
27.01.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
10.12.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets
11.11.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt etwas fester -- Dow tiefrot -- Rekordkälte in Texas drückt RWE-Ergebnis -- Bayer startet gut ins neue Jahr -- Allianz mit starken Zahlen -- ProSiebenSat.1, Varta, Delivery Hero im Fokus

Geely-Tochter Volvo Cars will Börsengang in Stockholm wagen. Deutsche Börse-Chef Weimer: Haben noch operativen Spielraum. Auftragssprung für SLM Solutions. EU-Gericht kippt Kommissionsbeschluss zu Amazon-Steuernachzahlung. Merck erwartet 2021 Wachstum vor allem dank Beitrag von Life Science. LANXESS hebt Prognose für 2021 an. HHLA profitiert von Containertransport. US-Inflationsrate über 4-Prozent-Hürde.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Top-Rankings

Die größten Insolvenzen des Donald Trump
Diese Firmen fuhr Donald Trump gegen die Wand
Die wertvollsten Fußballer der Welt
Welche Spieler sind die teuersten aller Zeiten?
Diese Milliardäre haben keinen Schulabschluss
Damals haben sie die Schule abgebrochen und dennoch sind sie heute Milliardäre.

Umfrage

Die dritte Corona-Welle scheint gebrochen. Sollten nun schnell Lockerungen folgen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln