14.09.2021 11:02
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee Allianz: Neuer Schwung

Trading Idee: Trading Idee Allianz: Neuer Schwung | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Klagen von Pensionsfonds in den USA, Untersuchungen der deutschen Aufsichtsbehörden und die Hurrikan-Saison lasten derzeit auf dem Versicherungsriesen Allianz. Da die negativen Nachrichten aber größtenteils eingepreist sind, könnte das Papier bald eine Aufholjagd starten.
Werbung

Die Probleme der Allianz mit den Structured Alpha Fonds in den USA schwappen nach Deutschland. Mehrere Medien berichteten übereinstimmend, dass nun auch die deutsche Finanzaufsicht BaFin Ermittlungen gegen die Münchener Assekuranz aufgenommen hat. Eine weitere Baustelle, die für Unsicherheit sorgt - zumindest temporär.

In eigener Sache
NEU: Trading-Idee sofort per E-Mail erhalten!
Erhalten Sie die Trading-Idee künftig sofort bei Erscheinen in Ihr Postfach! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trading-Chance mehr verpassen!

Preissteigerung erwartet

Greifbarer ist da schon die alljährliche Hurrikan-Saison in den USA. Unterm Strich dürften sich die diesjährigen Sturmschäden wieder im Rahmen der Kalkulation bewegen. Damit wären diese letztlich im Kurs eingepreist. Was gerne vergessen wird: Jede Hurrikan-Saison führt zu Preisaufschlägen für die Versicherungsnehmer.

Stolzes Kursziel

Trotz der schlechten Nachrichten sind die Geschäftsaussichten der Allianz demnach weiterhin sehr gut. Das sehen auch die Analysten der US-Investmentbank J.P. Morgan so. In ihrer jüngsten Einschätzung vergeben diese das Rating "Overweight" für das Papier und erhöhen das Kursziel weiter auf 246 Euro (zuvor 228 Euro).

Fazit:

Bei der Allianz könnte die schlechte Stimmung schon kurzfristig vom Blick auf die operative Stärke verdrängt werden. Spekulativ orientierte Anleger setzen mit einem Open End Turbo Call Optionsschein der UBS auf kurzfristig steigende Kurse. Dabei halten wir einen Anstieg der Aktie bis in den Bereich um 215 bis 220 Euro für möglich. Für den Optionsschein sehen wir ein Kurspotenzial von rund 40 bis 45 Prozent mit einem Kursziel von 5,35 Euro. Den Stop-Loss setzen wir bei 2,80 Euro.

 

Trading Idee Allianz
Basiswert Allianz
Produktgattung Knock-Out Warrants
Investmentrichtung Call
Emittent UBS
ISIN DE000UH2FSQ9 / UH2FSQ
Laufzeit Open end
Stand 14.09.2021 11:01 Uhr
Kurs Hebelprodukt 3,72 Euro
Basispreis variabel 157,31 Euro
Knock-out-Schwelle 157,31 Euro
Hebel 5,2
Abstand zum Knock-out 18,9 Prozent
Stop-Loss 2,80 Euro
Ziel 5,35 Euro (+44 %)

 

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc-consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich. Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt), die dazugehörigen endgültigen Bedingungen sowie etwaige Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: ricochet64 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.09.2021Allianz HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.09.2021Allianz Equal WeightBarclays Capital
06.09.2021Allianz OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.08.2021Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.08.2021Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.09.2021Allianz OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.08.2021Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.08.2021Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.08.2021Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.08.2021Allianz BuyJefferies & Company Inc.
13.09.2021Allianz HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.09.2021Allianz Equal WeightBarclays Capital
10.08.2021Allianz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.08.2021Allianz Equal WeightBarclays Capital
02.08.2021Allianz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.08.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
02.08.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
21.04.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
19.02.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
27.01.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX mit deutlichen Abschlägen -- Lufthansa startet Milliarden-Kapitalerhöhung -- Vonovia kommt Mehrheit an Deutscher Wohnen näher -- BMW verweist bei Verbrennerausstieg auf Gesetzgeber - VW im Fokus

BAWAG verpasst sich neue Ziele. Nagarro peilt höheren Umsatz an und senkt Margenprognose. Krisenkonzern Evergrande mit erneutem Kurssturz. AstraZeneca-Krebsmittel Enhertu reduziert Krankheitsforschritt um 72 %. Prudential plant milliardenschwere Kapitalerhöhung in Hongkong. ING Deutschland baut auf Zustimmung von Kunden zu Gebühren. Drägerwerk-Aktionäre haben Aussicht auf höhere Dividende.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln