10.06.2021 11:42
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee Amazon: Neuer Impuls durch Shopping-Event?

Trading Idee: Trading Idee Amazon: Neuer Impuls durch Shopping-Event? | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Zurück zur Normalität: Auch der E-Commerce-Gigant Amazon will nach dem Corona-Jahr 2020 wieder in alte Gewohnheiten zurück. Das gilt auch für das jährliche Shopping-Event Prime Day.
Werbung

Im vergangenen Jahr hatte der Onlinehändler dieses Event auf den Oktober verschieben müssen. In diesem Jahr soll es nun wie gewohnt im Sommer, sprich in rund anderthalb Wochen stattfinden. Dabei sollen sich die Angebote auch an den Folgen der Pandemie ausrichten. Insbesondere Entertainment und Reisen könnten hier im Fokus stehen.

In eigener Sache
NEU: Trading-Idee sofort per E-Mail erhalten!
Erhalten Sie die Trading-Idee künftig sofort bei Erscheinen in Ihr Postfach! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trading-Chance mehr verpassen!

Spannende Ergebnisse

Das Event wird auch von der Börse stark beachtet. Schließlich hatte Amazon im vergangenen Jahr geschätzt rund 10,4 Milliarden Dollar in den zwei Prime-Tagen umgesetzt, ein Plus von immerhin rund 45 Prozent zum Vorjahr. Spannend wird es also werden, ob Amazon das Vorjahres-Niveau halten kann, ausbauen wird oder wieder Rückgänge verzeichnen muss.

Ausbruch möglich?

Die Aktie von Amazon hatte in den vergangenen drei Wochen eher eine Seitwärts- bzw. Konsolidierungs-Phase durchlaufen. Nun ist man wieder am oberen Rand des kurzfristigen Seitwärtstrends und es könnte sich die Chance eröffnen, nach oben auszubrechen in Richtung der alten Höchststände bei 3.550 Dollar. Aber auch darüber hinaus dürfte Potenzial weiterhin vorhanden sein.

Fazit

Spekulativ aufgestellte Anleger können darauf auch mit einem Call-Optionsschein setzen. Wir empfehlen hier einen Mini Future Bull der HypoVereinsbank mit einem Hebel von 4,5. Das mögliche Gewinnpotenzial taktieren wir bei rund 50 Prozent mit einem Kursziel bei rund 9,00 Euro. Den Stop-Loss setzen wir bei 4,00 Euro.

Übrigens, bei Produkten dieses Emittenten gibt es eine Aktion namens Cashback Trading. Anleger können bei der Mehrzahl an Banken oder Brokern die Ordergebühren von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat zurückerstattet bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

 

Trading Idee Amazon
Basiswert Amazon
Produktgattung Knock-Out Warrants
Investmentrichtung Call
Emittent HypoVereinsbank
ISIN DE000HR3C0U6 / HR3C0U
Laufzeit Open end
Stand 10.06.2021 11:39 Uhr
Kurs Hebelprodukt 5,94 Euro
Basispreis variabel 2.549,42 Dollar
Knock-out-Schwelle 2.900,00 Dollar
Hebel 4,5
Abstand zum Knock-out 11,3 Prozent
Stop-Loss 4,00 Euro
Ziel 9,00 Euro (+51,5 %)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc-consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich. Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt), die dazugehörigen endgültigen Bedingungen sowie etwaige Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: Sundry Photography / Shutterstock.com

Nachrichten zu Amazon

  • Relevant
    5
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Amazon

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.05.2021Amazon overweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2021Amazon buyUBS AG
30.04.2021Amazon overweightBarclays Capital
30.04.2021Amazon overweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2021Amazon buyJefferies & Company Inc.
27.05.2021Amazon overweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2021Amazon buyUBS AG
30.04.2021Amazon overweightBarclays Capital
30.04.2021Amazon overweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2021Amazon buyJefferies & Company Inc.
26.09.2018Amazon HoldMorningstar
30.07.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
13.06.2018Amazon HoldMorningstar
02.05.2018Amazon HoldMorningstar
02.02.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
11.04.2017Whole Foods Market SellStandpoint Research
23.03.2017Whole Foods Market SellUBS AG
14.08.2015Whole Foods Market SellPivotal Research Group
04.02.2009Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
26.11.2008Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX nach Rekordhoch stabil -- TeamViewer und SAP kooperieren -- Tesla akzeptiert BTC nur bei besserer Umweltbilanz -- Hannover Rück, Shell, J&J im Fokus

WhatsApp verspricht neue Privatsphäre-Funktionen. Niederländer Malen beim BVB wohl Kandidat für Sancho-Nachfolge. LEG Immobilien passt Wandlungspreis für Anleihe Juni 2028 an. Clariant stößt Pigment-Geschäft an Konsortium ab. Philips kostet Rückruf von Atemgeräten in USA weitere Millionen. Commerzbank hebt Kursziel für K+S-Aktie auf "Buy". Lufthansa umfliegt Luftraum von Belarus weiterhin bis mindestens 20. Juni.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln