05.08.2021 10:56
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee AMD: Da muss Luft raus

Trading Idee: Trading Idee AMD: Da muss Luft raus | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Keine Frage: Der Prozessor-Hersteller AMD hat derzeit einen sehr guten Lauf. Das zeigten auch die Ergebnisse zum zweiten Quartal, mit denen der Intel-Konkurrent die Erwartungen deutlich übertreffen konnte.
Werbung

Konkret verdiente das Unternehmen im zurückliegenden Quartal 0,63 Dollar je Aktie nach nur 0,18 Dollar je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der Analystenkonsens war nur von 0,54 Dollar je Aktie ausgegangen. Der Umsatz betrug 3,85 Milliarden Dollar, was ebenfalls besser war als erwartet. Gleichzeitig hob das Unternehmen seine Erwartungen für das Gesamtjahr an und geht nun von einem Umsatzwachstum von rund 60 Prozent aus statt bislang prognostizierter 50 Prozent. Und auch bei den Margen will man besser abschneiden als bislang gedacht.

In eigener Sache
NEU: Trading-Idee sofort per E-Mail erhalten!
Erhalten Sie die Trading-Idee künftig sofort bei Erscheinen in Ihr Postfach! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trading-Chance mehr verpassen!

Gute Perspektiven bleiben

Das führte an der Börse dazu, dass die Aktie seit Bekanntgabe der Q2-Zahlen um fast 30 Prozent in die Höhe schoss. Das mag man zu einem gewissen Teil nachvollziehen können. Schließlich ist damit zu rechnen, dass AMD auch im laufenden dritten Quartal weiter hervorragende Zahlen abliefern kann. Indes:

Zu viel des Guten?

Diese guten Perspektiven sind womöglich bereits zu stark im Aktienkurs eingepreist worden. Hier „riecht“ es geradezu nach baldigen Gewinnmitnahmen. Diese könnten die Aktie noch einmal in den Bereich von rund 100/105 Dollar zurückführen, um die aktuelle Übertreibung entsprechend abzubauen.

Fazit

Spekulativ aufgestellte Investoren, die auf eine entsprechende technische Gegenbewegung setzen wollen, können dazu auch einen Put-Optionsschein nutzen. Wir empfehlen einen Open End Turbo Put der UBS mit einem Hebel von 5,9. Das mögliche Gewinnpotenzial taxieren wir auf rund 65 Prozent mit einem Kursziel bei rund 2,70 Euro. Den Stop-Loss setzen wir bei 1,25 Euro.

 

Trading Idee AMD
Basiswert AMD
Produktgattung Knock-Out Warrants
Investmentrichtung Put
Emittent UBS
ISIN DE000UH0XST0 / UH0XST
Laufzeit Open end
Stand 05.08.2021 10:40 Uhr
Kurs Hebelprodukt 1,63 Euro
Basispreis variabel 135,48 Dollar
Knock-out-Schwelle 135,48 Dollar
Hebel 5,9
Abstand zum Knock-out 15,9 Prozent
Stop-Loss 1,25 Euro
Ziel 2,70 Euro (+65,6 %)

 

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc-consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich. Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt), die dazugehörigen endgültigen Bedingungen sowie etwaige Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: Fabio Alcini 7 / Shutterstock.com

Nachrichten zu AMD (Advanced Micro Devices) Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AMD (Advanced Micro Devices) Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.08.2019AMD (Advanced Micro Devices) OutperformCowen and Company, LLC
01.08.2019AMD (Advanced Micro Devices) HoldThe Benchmark Company
31.07.2019AMD (Advanced Micro Devices) HoldCraig Hallum
30.07.2019AMD (Advanced Micro Devices) HoldDeutsche Bank AG
18.07.2019AMD (Advanced Micro Devices) OutperformCowen and Company, LLC
12.08.2019AMD (Advanced Micro Devices) OutperformCowen and Company, LLC
18.07.2019AMD (Advanced Micro Devices) OutperformCowen and Company, LLC
01.05.2019AMD (Advanced Micro Devices) OutperformCowen and Company, LLC
10.04.2019AMD (Advanced Micro Devices) OutperformCowen and Company, LLC
30.01.2019AMD (Advanced Micro Devices) OutperformCowen and Company, LLC
01.08.2019AMD (Advanced Micro Devices) HoldThe Benchmark Company
31.07.2019AMD (Advanced Micro Devices) HoldCraig Hallum
30.07.2019AMD (Advanced Micro Devices) HoldDeutsche Bank AG
01.10.2018AMD (Advanced Micro Devices) NeutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
26.06.2018AMD (Advanced Micro Devices) HoldThe Benchmark Company
18.07.2017AMD (Advanced Micro Devices) UnderweightBarclays Capital
07.07.2015AMD SellUBS AG
23.08.2012Advanced Micro Devices (AMD) underperformMacquarie Research
23.07.2012Advanced Micro Devices (AMD) underperformMacquarie Research
11.07.2012Advanced Micro Devices (AMD) sellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AMD (Advanced Micro Devices) Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street höher -- DAX legt letztlich kräftig zu -- Vonovia will Deutsche-Wohnen-Tochter -- Universal Music mit starkem Börsengang -- Uber, Boeing, Shell, Lufthansa, BMW und Mercedes im Fokus

Aurora Cannabis verschiebt Bilanzvorlage. EU-Kommission unterschreibt Vertrag für COVID-19-Medikament von Eli Lilly. DraftKings will offenbar Entain kaufen. Google kauft Bürogebäude in New York. Apple will wohl iPhones zur Erkennung von Depressionen einsetzen. General Motors tauscht Batterien in zurückgerufenen Chevy Bolts. Weitere Verteidiger attackieren Anklage im Diesel-Betrugsprozess. Airbus, Vinci und Air Liquide entwickeln Infrastruktur für Wasserstoff-Flugzeuge.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln