03.12.2021 13:55
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee AMD: Neue Einstiegschance

Trading Idee: Trading Idee AMD: Neue Einstiegschance | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Bei dem Chipproduzenten Advanced Micro Devices, kurz AMD, zeigt der operative Trend im laufenden Jahr steil nach oben. Davon hat auch der Kurs massiv profitiert. Die aktuelle Gesamtmarktkorrektur hat allerdings für eine Konsolidierung gesorgt, diese könnte eine neue Einstiegschance bieten.
Werbung

Die Produktpalette von AMD stößt aktuell auf eine hohe Nachfrage, die Chips des Konzerns werden unter anderem für stark wachsende Cloudangebote genutzt. Und das Unternehmen greift jetzt auch noch mit einer Neuentwicklung im Bereich der Grafikkarten Platzhirsch Nvidia an.

In eigener Sache
NEU: Trading-Idee sofort per E-Mail erhalten!
Erhalten Sie die Trading-Idee künftig sofort bei Erscheinen in Ihr Postfach! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trading-Chance mehr verpassen!

Ganz starker Trend

Das könnte im nächsten Jahr einen neuen Schub bringen, doch auch so zeigen die Trends bei AMD steil nach oben. In den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres hat das Unternehmen den Umsatz von 3,44 über 3,85 auf 4,31 Mrd. US-Dollar gesteigert, der Gewinn je Aktie hat währenddessen von anfangs 0,45 US-Dollar auf zuletzt 0,75 US-Dollar zugelegt. Es spricht viel dafür, dass sich diese Entwicklung im Schlussquartal fortsetzt.

Konsolidierung

Das hat die Aktie zuletzt auf ein neues Hoch bei 164,45 US-Dollar getrieben, dann setzte eine Konsolidierung ein. Im Rahmen dessen hat die AMD-Aktie in einem schwachen Gesamtmarkt in der Spitze mehr als 10 Prozent ihres Wertes eingebüßt. Für risikobereite Anleger schafft das eine neue Einstiegschance.

Fazit:

Wer darauf setzen will, dass die Aktie von AMD ihren Aufwärtstrend bald wieder fortsetzt, kann dafür ein Open End Turbo von HSBC mit einem Hebel von 5,4 nutzen. Sollte die AMD-Aktie bald wieder in Richtung der zuletzt markierten Höchststände klettern, würde das für das Zertifikat ein Kurspotenzial von rund 40 Prozent bieten, gleichbedeutend mit einem Kursziel von 0,35 Euro. Der Stop-Loss ist bei 0,17 Euro zu setzen.

 

Trading Idee AMD
Basiswert AMD
Produktgattung Knock-Out Warrants
Investmentrichtung Call
Emittent HSBC
ISIN DE000TT86HX1 / TT86HX
Laufzeit Open end
Stand 03.12.2021 13:52 Uhr
Kurs Hebelprodukt 0,25 Euro
Basispreis variabel 124,35 US-Dollar
Knock-out-Schwelle 124,35 US-Dollar
Hebel 5,4
Abstand zum Knock-out 17,4 Prozent
Stop-Loss 0,17 Euro
Ziel 0,35 Euro (+40,0 %)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc-consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich. Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt), die dazugehörigen endgültigen Bedingungen sowie etwaige Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Ausgewählte Hebelprodukte auf AMD (Advanced Micro Devices) Inc.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf AMD (Advanced Micro Devices) Inc.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit
Bildquellen: AMD Global

Nachrichten zu AMD (Advanced Micro Devices) Inc.

  • Relevant
    4
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AMD (Advanced Micro Devices) Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.08.2019AMD (Advanced Micro Devices) OutperformCowen and Company, LLC
01.08.2019AMD (Advanced Micro Devices) HoldThe Benchmark Company
31.07.2019AMD (Advanced Micro Devices) HoldCraig Hallum
30.07.2019AMD (Advanced Micro Devices) HoldDeutsche Bank AG
18.07.2019AMD (Advanced Micro Devices) OutperformCowen and Company, LLC
12.08.2019AMD (Advanced Micro Devices) OutperformCowen and Company, LLC
18.07.2019AMD (Advanced Micro Devices) OutperformCowen and Company, LLC
01.05.2019AMD (Advanced Micro Devices) OutperformCowen and Company, LLC
10.04.2019AMD (Advanced Micro Devices) OutperformCowen and Company, LLC
30.01.2019AMD (Advanced Micro Devices) OutperformCowen and Company, LLC
01.08.2019AMD (Advanced Micro Devices) HoldThe Benchmark Company
31.07.2019AMD (Advanced Micro Devices) HoldCraig Hallum
30.07.2019AMD (Advanced Micro Devices) HoldDeutsche Bank AG
01.10.2018AMD (Advanced Micro Devices) NeutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
26.06.2018AMD (Advanced Micro Devices) HoldThe Benchmark Company
18.07.2017AMD (Advanced Micro Devices) UnderweightBarclays Capital
07.07.2015AMD SellUBS AG
23.08.2012Advanced Micro Devices (AMD) underperformMacquarie Research
23.07.2012Advanced Micro Devices (AMD) underperformMacquarie Research
11.07.2012Advanced Micro Devices (AMD) sellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AMD (Advanced Micro Devices) Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen auf Zickzack-Kurs -- DAX geht deutlich schwächer ins Wochenende -- Henkel ordnet Consumer-Bereich neu -- Apple steigert Gewinn -- Just Eat, BMW, Robinhood, Visa, UniCredit im Fokus

Caterpillar schlägt Erwartungen.. Home Depot ernennt Ted Decker zum CEO. Argentinien und IWF mit Durchbruch bei Schuldenverhandlungen. Vorlage von ADLER-Jahresabschluss verzögert. Porsche SE erweitert Vorstand. CHEPLAPHARM verschiebt Börsengang. Colgate-Palmolive mit Gewinnrückgang. Chevron vermeldet profitabelstes Jahr seit 2014.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln