11.05.2021 14:11
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee Barrick Gold: Rückenwind vom Goldpreis

Trading Idee: Trading Idee Barrick Gold: Rückenwind vom Goldpreis | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Gold glänzt wieder. Der Preis der Feinunze konnte sich in den letzten vier Handelstagen um fast 3 Prozent verbessern. Was vor allem mit der Angst vor einer deutlich steigenden Inflation zu tun hat.
Werbung

Denn angesichts der starken konjunkturellen Zuwachsraten und der Rally am Rohstoff-Markt befürchten viele Investoren, dass die Preissteigerung zumindest kurzfristig aus dem Ruder laufen könnte. Und da bietet Gold als klassischer Inflationsschutz eine attraktive Alternative.

In eigener Sache
NEU: Trading-Idee sofort per E-Mail erhalten!
Erhalten Sie die Trading-Idee künftig sofort bei Erscheinen in Ihr Postfach! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trading-Chance mehr verpassen!

Kräftiger Schub

Doch nicht nur das gelbe Edelmetall selbst profitiert von den Inflations-Sorgen, sondern auch die entsprechenden Goldminen-Aktien. So konnte Barrick Gold seit Mitte letzter Woche um fast 9 Prozent zulegen. Die Aktie steht nun kurz davor, auch ihre 200-Tage-Linie anzugreifen und womöglich zu überwinden. Das könnte ein weiteres Aufwärtspotenzial eröffnen, das wir derzeit in den Bereich von 26/27 Dollar taxieren.

Eine Übernahme-Spekulation?

Denn es gilt: Bei hohen Fixkosten in der Produktion würden steigende Gold-Preise als Treibstoff für die Gewinnentwicklung dienen. Ganz abgesehen davon, dass erst vor wenigen Tagen Barrick-Gold-CEO Mark Bristow in einem Interview erklärte, dass das Unternehmen bereit wäre, sich vom Konkurrenten Newmont Mining übernehmen zu lassen. Barrick Gold selbst hatte letztes Jahr versucht, Newmont zu übernehmen, was allerdings am Widerstand der Aktionäre scheiterte. Aber augenscheinlich bleibt man im Gespräch.

Fazit

Das sorgt auch bei der Aktie von Barrick Gold weiterhin für Fantasie. Mit Blick auf die Goldpreis-Entwicklung würden wir hier größere Chancen für einen weiteren Kursaufschlag sehen. Spekulativ aufgestellte Investoren können darauf auch mit einem Call-Optionsschein setzen. Wir empfehlen ein Mini-Zertifikat der HSBC mit einem Hebel von 4,9. Das Gewinnpotenzial taxieren wir auf gut 60 Prozent mit einem Kursziel von 0,65 Euro. Den Stop-Loss setzen wir bei 0,27 Euro.

 

Trading Idee Barrick Gold
Basiswert Barrick Gold
Produktgattung Knock-Out Warrants
Investmentrichtung Call
Emittent HSBC
ISIN DE000TT6QWS4 / TT6QWS
Laufzeit Open end
Stand 11.05.2021 14:08 Uhr
Kurs Hebelprodukt 0,41 Euro
Basispreis variabel 19,16 Dollar
Knock-out-Schwelle 20,60 Dollar
Hebel 4,9
Abstand zum Knock-out 13,9 Prozent
Stop-Loss 0,27 Euro
Ziel 0,65 Euro (+58,5 %)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc-consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich. Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt), die dazugehörigen endgültigen Bedingungen sowie etwaige Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: Maxx-Studio / Shutterstock.com

Nachrichten zu Barrick Gold Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Barrick Gold Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.07.2019Barrick Gold Equal WeightBarclays Capital
10.04.2019Barrick Gold BuyDeutsche Bank AG
15.02.2019Barrick Gold HoldDeutsche Bank AG
09.01.2019Barrick Gold OverweightBarclays Capital
12.03.2018Barrick Gold OutperformRBC Capital Markets
10.04.2019Barrick Gold BuyDeutsche Bank AG
09.01.2019Barrick Gold OverweightBarclays Capital
12.03.2018Barrick Gold OutperformRBC Capital Markets
07.07.2017Barrick Gold Market PerformBMO Capital Markets
16.03.2017Barrick Gold OutperformRBC Capital Markets
16.07.2019Barrick Gold Equal WeightBarclays Capital
15.02.2019Barrick Gold HoldDeutsche Bank AG
01.11.2017Barrick Gold Sector PerformRBC Capital Markets
09.05.2016Barrick Gold Sector PerformRBC Capital Markets
23.03.2016Barrick Gold HoldDeutsche Bank AG
08.01.2008Barrick Gold DowngradeStandard & Poor
06.11.2007Barrick Gold neues KurszielLehman Brothers Inc.
10.05.2006Barrick Gold underweightPrudential Financial
05.04.2006Barrick Gold neues KurszielCrédit Suisse
05.04.2006Update Barrick Gold Corp.: UnderperformCredit Suisse First Boston

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Barrick Gold Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Kryptomarkt unter Druck -- Vivendi verkauft UMG-Anteil an SPAC von Bill Ackman -- K+S Profiteur der Sanktionen gegen Belarus -- Varta, HelloFresh, Morrison, Prosus, Tesla im Fokus

Studie: Amazon wertvollste Marke - Chinesen holen auf. Software AG will weiter zukaufen. Studie: Corona-Krise schiebt Biotech-Branche an. Bundeskartellamt nimmt auch Apple unter die Lupe. Daimler-Chef: CO2-Neutralität könnte vor 2039 kommen. Kommunale RWE-Aktionäre würden sich gegen Übernahme stemmen. TUI-Finanzchef: Wohl längere Saison 2021 - Tests "so oft wie möglich".
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Lassen Sie sich bei der Planung ihres Sommerurlaubs noch von der Corona-Pandemie beeinflussen?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln