09.12.2021 12:30
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee Beyond Meat: Jetzt das technische Comeback?

Trading Idee: Trading Idee Beyond Meat: Jetzt das technische Comeback? | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Startet bei Beyond Meat eine Comeback-Story? Die letzten Tage lief es bei dem Anbieter von veganen Fleischersatzprodukten wieder deutlich besser. Damit scheinen auch die verhaltenen Perspektiven für das vierte Quartal langsam verdaut zu sein.
Werbung

Eines muss man sicherlich als Grundlage nehmen: Fleischlose Kost ist ein absolutes Trendthema und dürfte auch in den kommenden Jahren Bestand haben. Beyond Meat ist dabei Pionier, allerdings in einem zunehmend harten Wettbewerb. Für das vierte Quartal hatte das Unternehmen eher verhaltene Prognosen ausgegeben.

In eigener Sache
NEU: Trading-Idee sofort per E-Mail erhalten!
Erhalten Sie die Trading-Idee künftig sofort bei Erscheinen in Ihr Postfach! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trading-Chance mehr verpassen!

Corona bremst

Das vor allem vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie. Denn das Geschäft von Beyond Meat basiert auf zwei wesentlichen Säulen, einerseits Einzelhandel, andererseits Restaurants (insbesondere Schnellrestaurants). Und diese haben immer noch mit entsprechenden Behinderungen durch die Pandemie zu kämpfen.

Attraktives Erholungspotenzial

Das alles ist inzwischen im Markt bekannt und nach Kursverlusten von immerhin gut 70 Prozent seit dem Hoch Ende Januar scheint nun die Chance zu bestehen, dass die Aktie zumindest eine gewisse Erholungsphase einläutet. Zuviel darf man davon sicher nicht erwarten. Von der Charttechnik her wäre allerdings eine Erholung im Bereich von 25 bis 40 Prozent durchaus darstellbar.

Fazit

Spekulativ aufgestellte Anleger, die hier ebenfalls Erholungspotenzial sehen, können dazu auch einen Call-Optionsschein nutzen. Wir empfehlen einen Turbo Long von Morgan Stanley mit einem Hebel von 4,2. Das aktuelle Gewinnpotenzial taxieren wir erst einmal auf knapp 80 Prozent mit einem Kursziel bei gut 2,80 Euro. Den Stop-Loss setzen wir bei 0,95 Euro.

 

Trading Idee Beyond Meat
Basiswert Beyond Meat
Produktgattung Knock-Out Warrants
Investmentrichtung Call
Emittent Morgan Stanley
ISIN DE000MC7RJZ8 / MC7RJZ
Laufzeit Open end
Stand 09.12.2021 12:13 Uhr
Kurs Hebelprodukt 1,57 Euro
Basispreis variabel 57,53 Dollar
Knock-out-Schwelle 57,53 Dollar
Hebel 4,2
Abstand zum Knock-out 22,6 Prozent
Stop-Loss 0,95 Euro
Ziel 2,80 Euro (+78,3 %)

 

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc-consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich. Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt), die dazugehörigen endgültigen Bedingungen sowie etwaige Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: Sundry Photography / Shutterstock.com, Pavel Kapysh / Shutterstock.com

Nachrichten zu Beyond Meat

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Beyond Meat

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.11.2020Beyond Meat UnderperformBernstein Research
10.11.2020Beyond Meat SellGoldman Sachs Group Inc.
18.09.2020Beyond Meat UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.05.2020Beyond Meat SellUBS AG
28.02.2020Beyond Meat buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.02.2020Beyond Meat buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.10.2019Beyond Meat overweightBarclays Capital
29.10.2019Beyond Meat overweightJP Morgan Chase & Co.
19.09.2019Beyond Meat overweightBarclays Capital
28.01.2020Beyond Meat NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2019Beyond Meat NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.10.2019Beyond Meat market-performBernstein Research
10.11.2020Beyond Meat UnderperformBernstein Research
10.11.2020Beyond Meat SellGoldman Sachs Group Inc.
18.09.2020Beyond Meat UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.05.2020Beyond Meat SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Beyond Meat nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX vor tieferem Start -- Asiens Börsen im Minus -- LEONI im Fadenkreuz des Bundeskartellamts -- Deutsche Telekom steigt in den Markt mit Cloud-Telefonie ein

Apple warnt Politik vor Datenschutz-Aufweichung durch neue Gesetze. ASML verdoppelt nach starkem Jahr Dividende - 20% Wachstum 2022 erwartet. 'D-Day' für Johnson? Parteiinterne Rebellen wollen Premier stürzen. BVB scheitert im Pokal an St. Pauli. Hypoport: Wachstum bei Europace verbessert sich etwas im vierten Quartal.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln