26.10.2021 13:09
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee: DAX erreicht Widerstand bei 15.800 Punkten

Trading Idee: Trading Idee: DAX erreicht Widerstand bei 15.800 Punkten | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Der DAX ist am heutigen Dienstag über den Widerstand bei 15.600 Punkten nach oben ausgebrochen, nachdem sich der DAX zuvor in einer Seitwärtsspanne unter der Marke von 15.600 Punkten bewegt hatte. Aktuell bewegt sich der DAX im Bereich des Widerstands bei 15.800 Punkten.
Werbung

Nach dem langen Hochlauf im DAX seit dem Verlaufstief bei 14.818 Punkten vom 06. Oktober ist es eher unwahrscheinlich, dass der DAX direkt auch den Widerstand bei 15.800 Punkten überwindet. Zumal sich der US-Index S&P 500 ebenfalls an einem massiven Widerstand in der Form der oberen Trendkanalbegrenzung des langfristigen Trendkanals im Wochenchart befindet. Dieser Trendkanal konnte vom S&P 500 in den vergangenen zehn Jahren nicht nach oben durchbrochen werden. Prallt der S&P 500 hier wieder nach unten ab, wäre auch im DAX mit einem erneuten Rücklauf zu rechnen. Es bietet sich eine Short-Position im Bereich des Widerstands bei 15.800 Punkten an.

In eigener Sache
NEU: Trading-Idee sofort per E-Mail erhalten!
Erhalten Sie die Trading-Idee künftig sofort bei Erscheinen in Ihr Postfach! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trading-Chance mehr verpassen!
Trading Idee: DAX

Fazit:

Trader könnten eine Short-Position auf den DAX erwägen. Es bietet sich eine Short-Position mit einem Turbo Put Optionsschein (UW37GW) der UBS an. Der Stopp befindet sich über dem Widerstand bei 15.800 Punkten im Bereich von 15.850 Punkten. Das Kursziel könnte im Bereich von 15.500 Punkten platziert werden.

DAX
BasiswertDAX (ISIN: DE0008469008)
ProduktgattungOpen End Turbo Put
EmittentUBS
ISIN/WKN HebelproduktDE000UW37GW0 / UW37GW
LaufzeitOpen End
Kurs K.-o.-Put (Datum)3,09€/3,10€ (26.10.2021, 12:17 Uhr)
Basispreis variabel16.045,00 Punkte
Knock-out-Schwelle16.045,00 Punkte
Hebel53,19
Abstand zum Knock-out1,74%
Stop-Loss Put1,95€
Ziel Put5,45€ (+88,58%)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister FSG Financial Services Group. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich.
Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt, die dazugehörigen Endgültigen Bedingungen sowie etwaig Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: KenDrysdale / Shutterstock.com, PhotoSTS / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

Neue Virussorgen: DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Ausverkauf in den USA -- Lufthansa fliegt vorerst weiter nach Südafrika -- Tesla verzichtet auf staatliche Förderung -- Software AG, K+S im Fokus

Apple macht iPhone in der Türkei über Nacht mehr als 25 Prozent teurer. Ocugen-Aktie: FDA stoppt Covaxin-Impfstoff. BioNTech prüft Wirksamkeit seines Impfstoffs gegen neue Corona-Variante. Nextcloud legt Beschwerde gegen Microsoft beim Bundeskartellamt ein. Kryptowährungen geben wegen neuer Virusvariante kräftig nach. Deutsche Bank: Entscheidend ob Impfstoffe gegen Variante wirken.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Sind Sie in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether & Co. investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln