14.06.2021 10:40
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee Hannover Rück: Attraktive Dividendenperspektive

Trading Idee: Trading Idee Hannover Rück: Attraktive Dividendenperspektive | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Das Corona-Jahr 2020 war auch für die Rückversicherer ein hartes Jahr. Insbesondere im Bereich Personenschäden und Lebensversicherungen mussten teilweise über den Erwartungen liegende Schadenshöhen reguliert werden. Das spiegelte sich auch den in den Ergebnissen wider, wie der deutsche Rückversicherer Hannover Rück zeigte.
Werbung

Doch für das laufende Jahr sind die Branche und auch das Unternehmen optimistischer. Das zeigt sich auch am ausgegebenen Gewinnziel für dieses Jahr. Nachdem der Nettogewinn im letzten Jahr um rund ein Drittel zurückgegangen war, setzt Hannover Rück in diesem Jahr wieder auf eine Steigerung um 30 bis 40 Prozent in den Bereich von 1,15 bis 1,25 Milliarden Euro.

In eigener Sache
NEU: Trading-Idee sofort per E-Mail erhalten!
Erhalten Sie die Trading-Idee künftig sofort bei Erscheinen in Ihr Postfach! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trading-Chance mehr verpassen!

Beste Voraussetzungen

Die Investoren sollen davon auch profitieren können. Denn nachdem man erstmals seit 2013 für das vergangene Jahr die sonst übliche Sonderausschüttung gestrichen hatte, könnte es für das aktuelle Geschäftsjahr wieder eine Sonderdividende geben. Und das wäre ein ganz gewichtiges Argument für die Aktie, insbesondere für Dividendenjäger. Denn dadurch könnte sich, zusammen mit der angehobenen Basisdividende, die Dividendenrendite womöglich um einen ganzen Prozentpunkt auf über 4 Prozent steigern lassen.

Starkes Potenzial

Diese Aussicht könnte auch der Aktie wieder neuen Schub geben. Diese hatte in den vergangenen Wochen inklusive Dividendenabschlag eine Korrektur hinnehmen müssen, scheint aber im Bereich von 140 Euro eine gute Basis zu finden. Ein technischer Rebound könnte dabei erneut in den Bereich von 155/160 Euro gehen.

Fazit

Spekulativ aufgestellte Investoren können darauf auch mit einem Call-Optionsschein setzen. Wir empfehlen einen Mini Future Bull der HypoVereinsbank mit einem Hebel von 5,4. Wir trauen dem Schein eine Performance von rund 50 Prozent zu mit einem Kursziel von knapp 4,00 Euro. Den Stop-Loss setzen wir bei 1,90 Euro.

Übrigens, bei Produkten dieses Emittenten gibt es eine Aktion namens Cashback Trading. Anleger können bei der Mehrzahl an Banken oder Brokern die Ordergebühren von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat zurückerstattet bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

 

Trading Idee Hannover Rück
Basiswert Hannover Rück
Produktgattung Knock-Out Warrants
Investmentrichtung Call
Emittent HypoVereinsbank
ISIN DE000HR32HK1 / HR32HK
Laufzeit Open end
Stand 14.06.2021 10:38 Uhr
Kurs Hebelprodukt 2,61 Euro
Basispreis variabel 115,62 Euro
Knock-out-Schwelle 123,60 Euro
Hebel 5,4
Abstand zum Knock-out 13,1 Prozent
Stop-Loss 1,90 Euro
Ziel 4,00 Euro (+53,3 %)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc-consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich. Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt), die dazugehörigen endgültigen Bedingungen sowie etwaige Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: Hannover Rück

Nachrichten zu Hannover Rueck SE (spons. ADRs)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Hannover Rueck SE (spons. ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Plus -- DAX geht fester ins Wochenende -- Deutsche Wohnen-Zusammenschluss gescheitert -- Moderna mit Impfzulassung für Jugendliche -- Shop Apotheke, Snap im Fokus

American Express macht großen Gewinnsprung. Schweden lässt Einsatz von AstraZeneca-Impfstoff auslaufen. Pharma-Zulieferer Lonza stellt mehr Mitarbeiter ein. Deutsche Wirtschaft wächst im Juli sehr dynamisch. Vodafone steigert Umsatz dank Roaming-Erlösen. BMW stoppt wegen Chipmangel die Produktion in Leipzig. Nordex kooperiert mit Rotorblatthersteller TPI in Mexiko.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Sind Sie an einem Investment in die Cannabis-Branche interessiert?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln