12.04.2021 14:03
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee J.P. Morgan: Starke Ergebnisse?

Trading Idee: Trading Idee J.P. Morgan: Starke Ergebnisse? | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
In dieser Woche startet die heiße Phase der Berichtssaison zum ersten Quartal 2021. Dabei fällt der erste Blick des Marktes auf die US-Banken, die traditionell die Bilanzsaison einläuten. Wobei von den Geschäftsbanken viel erwartet wird.
Werbung

Denn das erste Quartal lieferte trotz der weiteren Corona-Belastungen ein mehr als vorteilhaftes Umfeld. Das betraf einerseits die deutlich höhere Handelsvolatilität, was sich in entsprechenden Ergebnissen der Handelsabteilungen niederschlagen dürfte. Andererseits zeigte sich das erste Quartal im Bereich der Neuemissionen am erfolgreichsten seit 2014. Der US-Marktführer J.P. Morgan war dabei immer mittendrin.

Fast Verdreifachung erwartet

Entsprechend wird erwartet, dass die Bank ihre Unternehmensgewinne im ersten Quartal gegenüber dem Vorquartal fast verdreifachen konnte. Das ist schon eine riesen Hausnummer, die unter anderem mit der Annahme unterfüttert wird, dass J.P. Morgan wie auch andere Banken die Rückstellungen für notleidende Kredite weiter zurückfahren konnte.

Günstige Bewertung

Natürlich hat die Börse in Antizipation der erwarteten Ergebnisse schon viel eskomptiert. Angesichts einer nach wie vor eher moderaten bzw. durchschnittlichen Gewinnbewertung von unter 14 im KGV für dieses und nächstes Jahr hat die Aktie von J.P. Morgan allerdings fundamental durchaus noch weiteres Upside-Potenzial.

Fazit

Spekulativ aufgestellte Investoren setzen darauf, dass die Aktie mit starken Zahlen aus der jüngsten Seitwärtskonsolidierung nach oben ausbrechen kann. Dafür kann auch ein Call-Optionsschein genutzt werden. Hier empfehlen wir einen Best Unlimited Turbo Optionsschein der Société Générale mit einem Hebel von 5,2. Wir erwarten eine mögliche Performance von rund 55 Prozent mit einem Kursziel von rund 3,90 Euro. Den Stop-Loss setzen wir bei 1,70 Euro.

 

Trading Idee J.P. Morgan
Basiswert J.P. Morgan Chase
Produktgattung Knock-Out Warrants
Investmentrichtung Call
Emittent Société Générale
ISIN DE000SD9L251 / SD9L25
Laufzeit Open end
Stand 12.04.2021 14:01 Uhr
Kurs Hebelprodukt 2,51 Euro
Basispreis variabel 126,94 Dollar
Knock-out-Schwelle 126,94 Dollar
Hebel 5,2
Abstand zum Knock-out 19,0 Prozent
Stop-Loss 1,70 Euro
Ziel 3,90 Euro (+55,4 %)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich.
Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt, die dazugehörigen Endgültigen Bedingungen sowie etwaig Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com

Nachrichten zu JPMorgan Chase & Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu JPMorgan Chase & Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.04.2021JPMorgan ChaseCo overweightBarclays Capital
06.04.2021JPMorgan ChaseCo kaufenDZ BANK
14.10.2020JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
05.10.2020JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
14.07.2020JPMorgan ChaseCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.04.2021JPMorgan ChaseCo overweightBarclays Capital
06.04.2021JPMorgan ChaseCo kaufenDZ BANK
14.10.2020JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
05.10.2020JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
19.05.2020JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
14.07.2020JPMorgan ChaseCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.04.2020JPMorgan ChaseCo HoldDeutsche Bank AG
22.07.2019JPMorgan ChaseCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2019JPMorgan ChaseCo HoldDeutsche Bank AG
04.04.2019JPMorgan ChaseCo HoldHSBC
03.08.2017JPMorgan ChaseCo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.12.2012JPMorgan ChaseCo verkaufenJMP Securities LLC
21.09.2007Bear Stearns sellPunk, Ziegel & Co
18.07.2007Bear Stearns sellPunk, Ziegel & Co
09.10.2006Update Washington Mutual Inc.: UnderperformBear Stearns

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für JPMorgan Chase & Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen mit gemischten Vorzeichen -- Ethereum mit neuem Rekord -- EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere BioNTech/Pfizer-ImpfDosen -- AstraZeneca im Fokus

Deutsche Pfandbriefbank nach Gewinnsprung auf Kurs zu Jahresziel. Aurubis bekräftigt nach Gewinnsprung den Ausblick. Carl Zeiss Meditec bekräftigt Ausblick. TAG Immobilien verdient deutlich mehr. Wacker Neuson steigert Überschuss zum Jahresstart klar. Amazon beschlagnahmte 2020 zwei Millionen gefälschte Artikel. Tesla-Chef Elon Musk spricht im US-Fernsehen über Asperger-Syndrom.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln