08.03.2021 14:25
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee: Lufthansa

Trading Idee: Trading Idee: Lufthansa | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Die Aktien der Fluggesellschaft Lufthansa befinden sich seit Ende Oktober in einen Aufwärtstrend. Abwärtskorrekturen liefen in der Regel etwas unterhalb des 10er-EMA aus, bevor dann eine neue Aufwärtsbewegung startete. Aktuell sind die Aktien erneut im Bereich des 10er-EMA angekommen.
Werbung

Die Titel der Lufthansa konnten im August, September und Oktober einen Boden im Bereich von 7,00 Euro bilden. Dann hoben die Titel zum Start ab und konnten bis Anfang März bis auf 12,96 Euro ansteigen. Dabei bewegen sich die Papiere in einem stabilen Aufwärtstrend mit höheren Verlaufshochs und höheren Verlaufstiefs. Abwärtskorrekturen laufen dabei weitgehend etwas unterhalb des 10er-EMA aus, der aktuell bei 12,10 Euro notiert. Ein erneuter Durchbruch von unten über den 10er-EMA ist dabei als bullishes Signal zu werten. Aktuell notieren die Titel wieder leicht über dem 10er-EMA im Bereich von 12,20 Euro. Es bietet sich eine Long-Chance.

Trading Idee: Lufthansa

Fazit:

Trader könnten auf die Aktien der Lufthansa eine Long-Position im Bereich des 10er-EMA bei 12,20 Euro erwägen. Es bietet sich eine Long-Position mit einem Best Unlimited Turbo Bull (SD8L59) der Société Generale an. Das Kursziel befindet sich im Bereich von 13,50 Euro. Der Stopp könnte eng, etwas unter dem Verlaufstief im Bereich von 11,60 Euro platziert werden.

Trading Idee: Lufthansa
BasiswertLufthansa (ISIN: DE0008232125)
ProduktgattungBest Unlimited Bull
EmittentSociété Generale
ISIN/WKN HebelproduktDE000SD8L592 / SD8L59
LaufzeitOpen End
Kurs K.-o.-Call (Datum)1,41€/1,42€ (08.03.2021, 14:17 Uhr)
Basispreis variabel10,89€
Knock-out-Schwelle10,89€
Hebel8,64
Abstand zum Knock-out10,92%
Stop-Loss Call0,71€
Ziel Call2,61€ (+94,46%)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister FSG Financial Services Group. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich.
Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt, die dazugehörigen Endgültigen Bedingungen sowie etwaig Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Lufthansa AG

  • Relevant
    3
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11:41 UhrLufthansa HoldKepler Cheuvreux
21.04.2021Lufthansa UnderweightBarclays Capital
29.03.2021Lufthansa SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.03.2021Lufthansa SellUBS AG
22.03.2021Lufthansa market-performBernstein Research
26.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
25.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
12.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
04.06.2020Lufthansa buyUBS AG
03.06.2020Lufthansa OutperformBernstein Research
11:41 UhrLufthansa HoldKepler Cheuvreux
22.03.2021Lufthansa market-performBernstein Research
08.03.2021Lufthansa market-performBernstein Research
04.03.2021Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.03.2021Lufthansa market-performBernstein Research
21.04.2021Lufthansa UnderweightBarclays Capital
29.03.2021Lufthansa SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.03.2021Lufthansa SellUBS AG
11.03.2021Lufthansa UnderperformCredit Suisse Group
08.03.2021Lufthansa VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX mit Abschlägen -- Dow leichter erwartet -- Bitcoin unter 50.000 US-Dollar -- Daimler mit Gewinnsprung -- Conti steigert Umsatz und Marge -- Software AG, Bayer, VW, RWE, Intel, Snap im Fokus

Salzgitter erhöht Gewinnprognose für 2021. American Express macht weniger Umsatz. EU erhält bis zu 1,8 Mrd weitere Impfdosen von BioNTech/Pfizer. Gewinn von Honeywell sinkt nicht so stark wie befürchtet. Oschmann übergibt auf Merck-Hauptversammlung an Nachfolgerin Garijo. Türkische Polizei verhaftet anscheinend 62 Personen in Krypotwährungsfall. JP Morgan bereut Deal für Super League.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Top-Rankings

Die größten Staatspleiten
Welche Länder haben am häufigsten Bankrott anmelden müssen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Die best bezahlten Praktika der Welt
Welches Unternehmen bietet am meisten?

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln