04.05.2021 10:20
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee Nel ASA: Neuer Ausverkauf droht

Trading Idee: Trading Idee Nel ASA: Neuer Ausverkauf droht | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Der norwegische Wasserstoff-Spezialist Nel ASA steht heute mächtig unter Druck. Was auch nachvollziehbar ist. Denn die Ergebnisse, die man zum ersten Quartal präsentierte, fielen deutlich schlechter aus als erwartet.
Werbung

Konkret meldete das Unternehmen einen Verlust im Auftaktquartal 2021 von 578,1 Millionen Norwegischen Kronen (NOK) bzw. 0,45 NOK je Aktie. Die von FactSet befragten Analysten hatten nur mit einem Verlust von 0,13 NOK je Aktie bzw. 205,5 Millionen NOK gerechnet. Auch bei den anderen Kennzahlen verfehlte Nel ASA die Prognosen.

Unter den Erwartungen

Beim Umsatz wurden nur knapp 157 Millionen NOK erreicht statt erwarteter 198 Millionen NOK. Das bereinigte EBITDA wies einen Verlust von 74,3 Millionen NOK aus statt eines erwarteten Defizits von nur 56 Millionen NOK. Allerdings: So ganz unerwartet kamen diese Zahlen nicht. Denn Nel ASA hatte schon bei der Bekanntgabe der Q4-Zahlen 2020 angekündigt, dass man aufgrund hoher Investitionen in diesem Jahr ein signifikant negatives EBITDA ausweisen wird.

Kooperation hilft aktuell nicht

Dennoch: Enttäuscht ist der Markt trotzdem, was insbesondere der schwächeren Umsatzentwicklung anzulasten ist. Und das ausgerechnet jetzt, wo Nel ASA nur einen Tag früher eine wichtige neue Kooperation mit First Solar bekannt geben konnte. Gemeinsam will man integrierte Fotovoltaik-Wasserstoff-Stromerzeugungssysteme entwickeln.

Bricht der Trend?

Was bedeutet das für die Aktie? Diese liegt nach den Zahlen deutlich im Minus und durchbricht dadurch auch den immerhin seit März letzten Jahres bestehenden Aufwärtstrend. Unter günstigen Voraussetzungen könnte sich der Wert sicherlich im Bereich von 21,50 NOK wieder stabilisieren. Denkbar ist allerdings auch eine noch mal ausgeweitete Korrektur bis in den Bereich von 17/18 NOK. Umgerechnet auf die deutschen Notierungen würde das einen Bereich zwischen 1,60 und 1,70 Euro bedeuten.

Fazit

Spekulativ aufgestellte Investoren könnten auf dieses Szenario auch mit einem Put-Optionsschein setzen. Hier empfiehlt sich ein Unlimited Turbo-Optionsschein der Société Générale mit einem Hebel von 5,1. Wir würden diesem Schein ein Potenzial von mehr als 50 Prozent zutrauen mit einem Kursziel von rund 1,00 Euro. Abgesichert werden sollte mit einem Stop-Loss bei 0,40 Euro.

 

Trading Idee Nel ASA
Basiswert Nel ASA
Produktgattung Knock-Out Warrants
Investmentrichtung Put
Emittent Société Générale
ISIN DE000SD7VJK5 / SD7VJK
Laufzeit Open end
Stand 04.05.2021 10:18 Uhr
Kurs Hebelprodukt 0,64 Euro
Basispreis variabel 28,52 NOK
Knock-out-Schwelle 25,62 NOK
Hebel 5,1
Abstand zum Knock-out 17,5 Prozent
Stop-Loss 0,40 Euro
Ziel 1,00 Euro (+56,3 %)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc-consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich. Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt), die dazugehörigen endgültigen Bedingungen sowie etwaige Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: NEL ASA

Nachrichten zu NEL ASA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Ambitionierte Pläne
Nach durchwachsenen Quartalszahlen: So stellt sich NEL ASA mit Partnerschaften für die Zukunft auf
Die letzte Woche lief für den norwegischen Wasserstoffpionier sicherlich nicht ganz so wie erhofft. Anleger straften die NEL-Aktie nach der jüngsten Bilanzvorlage massiv ab. Langfristig gibt es für den Hydrogenspezialisten jedoch keinen Grund den Kopf in den Sand zu stecken, denn es sind große komplexe Projekte geplant.
04.05.21

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu NEL ASA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen höher -- DAX beendet Handel deutlich stärker -- Nikola weiter mit roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus

USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet. US-Präsident Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprintn Airbus liefert im April wieder weniger Flugzeuge aus. EMA untersucht Fälle von Nervenerkrankung nach AstraZeneca-Impfung. Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert wohl EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln