20.10.2021 12:36
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee PayPal: Frischer Rückenwind

Trading Idee: Trading Idee PayPal: Frischer Rückenwind | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Der Zahlungsdienstleister PayPal bekommt weiteren Rückenwind durch Analysten. Was auch nicht wundert, liefert das Unternehmen doch derzeit ein zunehmend abgerundetes Portfolio rund um Finanztransaktionen.
Werbung

Aktuell lässt sich der zuständige Analyst bei Susquehanna mit positiven Einschätzungen zur PayPal-Aktie vernehmen. Seine positive Bewertung inklusive eines Kursziels von 360 Dollar basiert dabei vor allem darauf, dass PayPal die Trennung von eBay inzwischen voll verdaut habe und sich in wichtigen Finanzthemen weiter verstärkt.

In eigener Sache
NEU: Trading-Idee sofort per E-Mail erhalten!
Erhalten Sie die Trading-Idee künftig sofort bei Erscheinen in Ihr Postfach! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trading-Chance mehr verpassen!

Starkes Portfolio

Hier ist sicherlich zu erinnern an die jüngste Übernahme in Japan, wo man einen Anbieter der sogenannten „Kauf jetzt, zahl später“-Dienstleistungen gekauft hat. Dieser Service wird derzeit in der Finanzbranche besonders heiß gehandelt und es ist ein gutes Zeichen, dass PayPal hier mit dabei ist. Weitere positive Wachstumsfaktoren sind die neue digitale Brieftasche (Wallet), die Angebote für digitale und mobile Zahlungen über Braintree oder iZettle oder die Verwaltung von Krypto-Engagements. Vor diesem Hintergrund hat sich PayPal inzwischen zu einem One-Stop-Shop im Bereich Zahlungsverkehr entwickelt.

Rückkehr in Aufwärtstrend?

Das wird auch an der Börse honoriert. Zwar gab es zwischenzeitlich einige Gewinnmitnahmen, doch zuletzt orientierte sich die Aktie wieder nach oben. Jetzt wird es charttechnisch sicherlich interessant, ob die Aktie den Sprung wieder über den seit November letzten Jahres bestehenden Aufwärtstrend schafft. Das sind ca. 7 Prozent Potenzial. Aber natürlich geht es vor allem um das erneute Erreichen der bisherigen Höchstkurse im Bereich von 310 Dollar, mithin ein Potenzial von knapp 15 Prozent.

Fazit

Spekulativ aufgestellte Anleger, die hier auf einen entsprechenden fortgesetzten technischen Rebound setzen, können dazu auch einen Call-Optionsschein einsetzen. Wir empfehlen einen Open End Turbo der HSBC mit einem Hebel von 6,6. Das aktuelle Gewinnpotenzial taxieren wir auf knapp 70 Prozent mit einem Kursziel bei 0,60 Euro. Den Stop-Loss setzen wir bei 0,25 Euro.

 

Trading Idee PayPal
Basiswert PayPal
Produktgattung Knock-Out Warrants
Investmentrichtung Call
Emittent HSBC
ISIN DE000TT60A52 / TT60A5
Laufzeit Open end
Stand 20.10.2021 12:26 Uhr
Kurs Hebelprodukt 0,36 Euro
Basispreis variabel 231,84 Dollar
Knock-out-Schwelle 231,84 Dollar
Hebel 6,6
Abstand zum Knock-out 14,6 Prozent
Stop-Loss 0,25 Euro
Ziel 0,60 Euro (+66,6 %)

 

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc-consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich. Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt), die dazugehörigen endgültigen Bedingungen sowie etwaige Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: Sean Gallup/Getty Images, Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu PayPal Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PayPal Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.02.2021PayPal OutperformCredit Suisse Group
25.06.2020PayPal buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.2019PayPal OutperformOppenheimer & Co. Inc.
07.01.2019PayPal OverweightBarclays Capital
19.10.2018PayPal OutperformBMO Capital Markets
12.02.2021PayPal OutperformCredit Suisse Group
25.06.2020PayPal buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.2019PayPal OutperformOppenheimer & Co. Inc.
07.01.2019PayPal OverweightBarclays Capital
19.10.2018PayPal OutperformBMO Capital Markets
01.02.2018PayPal NeutralBTIG Research
10.01.2017PayPal HoldLoop Capital
19.09.2016PayPal HoldCanaccord Adams
27.05.2016PayPal HoldNeedham & Company, LLC
28.04.2016PayPal Sector PerformFBN Securities
04.01.2016PayPal SellMonness, Crespi, Hardt & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PayPal Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX kräftig im Plus -- US-Börsen grün -- Behörde verbietet Delivery Hero Saudi-Arabien-Zukauf -- Saint-Gobain will GCP Applied Technologies übernehmen -- Tesla, Telekom, Airbus, Deutsche Bank im Fokus

AstraZeneca erwägt womöglich Börsengang der Impfstoffsparte. Bewegung im Ringen um italienischen Telekomkonzern TIM - Gegenwind für KKR. Allianz erwirbt Anteil an Offshore-Windpark von BASF. Aufregung nach spektakulärem Bundesliga-Gipfel zwischen FC Bayern und BVB. Deutsche Wohnen kommt für zooplus in MDAX - Auch Änderungen in SDAX und TecDAX.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln