21.07.2021 14:45
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee: S&P 500

Trading Idee: Trading Idee: S&P 500 | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Der S&P500 befindet sich in einem übergeordneten Aufwärtstrend, kurzfristig allerdings in einer Abwärtsbewegung. Diese Abwärtsbewegung könnte bereits der Beginn eines langfristigen Trendwechsels sein. Es bietet sich eine Short-Chance!
Werbung

Die aktuelle Aufwärtsbewegung seit dem Abprall am 50er-EMA kann bisher nur den Bereich des 10er-EMA im Tageschart 4.328 Punkten erreichen. Auch vorbörslich zeigt sich der S&P 500 weiterhin im Bereich des 10er-EMA bei 4.325 Punkten. Gelingt nach einer starken Abwärtsbewegung kein nachhaltiger Anstieg über den 10er-EMA, gilt dies als Signal für einen Trendwechsel von Long auf Short. In einer neuen Abwärtsbewegung könnte der S&P 500 dann das Verlaufstief bei 4.262 Punkten unterschreiten und den 50er-EMA nach unten durchbrechen. Und damit ein weiteres Schwächesignal generieren. Es bietet sich eine Short-Chance!

In eigener Sache
NEU: Trading-Idee sofort per E-Mail erhalten!
Erhalten Sie die Trading-Idee künftig sofort bei Erscheinen in Ihr Postfach! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trading-Chance mehr verpassen!
Trading Idee: S&P 500

Fazit:

Trader könnten eine Short-Position im S&P 500 erwägen. Es bietet sich eine Short-Position mit einem Best Unlimited Bear (SB7WLV) der Société Generale an. Das Kursziel unter dem 50er-EMA bei 4.200 Punkten zu sehen. Der Stopp könnte bei 4.350 Punkten platziert werden.

Trading Idee: S&P 500
BasiswertS&P 500 (ISIN: US78378X1072)
ProduktgattungBEST Unlimited Bear
EmittentSociété Generale
ISIN/WKN HebelproduktSB7WLV/DE000SB7WLV8
LaufzeitOpen End
Kurs K.-o.-Put (Datum)4,28€/4,29€ (21.07.2020, 14:40 Uhr)
Basispreis variabel4.831,04 Punkte
Knock-out-Schwelle4.831,04 Punkte
Hebel8,54
Abstand zum Knock-out11,55%
Stop-Loss Put4,09€
Ziel Put5,36€ (+27,36%)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister FSG Financial Services Group. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich.
Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt, die dazugehörigen Endgültigen Bedingungen sowie etwaig Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: Jeannette Katzir Photog / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

DAX in Rot -- Tesla überzeugt mit Umsatz- und Gewinnsprung -- Intel gewinnt Amazon und QUALCOMM als Kunden für Auftragsfertigung -- KION, LVMH, Dürr im Fokus

Opel-Chef Lohscheller wechselt nach Vietnam. Michelin wird nach guten Geschäften optimistischer. Bezos macht mit Geld-Angebot Druck auf NASA. Allianz beziffert ihre Schäden aus Hochwasser auf über 500 Millionen Euro. Reckitt Benckiser rutscht in die roten Zahlen. MorphoSys-Aktie fällt auf Tief seit 2016. Vontobel steigert Gewinn dank Handelsboom.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln