02.03.2021 14:13
Werbemitteilung unseres Partners

Trading Idee Varta AG: Übertrieben abgestraft

Trading Idee: Trading Idee Varta AG: Übertrieben abgestraft | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Die Hersteller von Batterien sind aktuell die Lieblinge der Börsianer. Dass die Bäume aber nicht in den Himmel wachen, musste zuletzt Varta erfahren. Nach Kursen von über 180 Euro holte ein ernüchternder Ausblick für 2021 die Aktie auf den Boden der Tatsachen zurück. Der Trend zu einer vermehrten Nutzung wiederaufladbarer Mikrobatterien ist jedoch ungebrochen. Die Aktie von Varta könnte sich von den Rückschlägen schon kurzfristig erholen.
Werbung
Die Zahlen für 2020 sind beeindruckend: Bei einem Umsatzwachstum um rund 140 Prozent auf 870 Mio. Euro gelang eine EBITDA-Steigerung um rund 145 Prozent auf 239 Mio. Euro. Die zuletzt kommunizierten Ziele wurden damit nochmals leicht übertroffen. Soweit, so gut: Wäre da nicht der eher durchwachsene Ausblick für 2021, der die Börsianer nicht zu überzeugen wusste.

Konservativer Ausblick

Zwar werden ein Umsatzwachstum auf 940 Mio. Euro und ein prozentual deutlich zweistelliger Ergebniszuwachs im Geschäftsjahr 2021 erwartet, gemessen an den Steigerungen aus 2020 ist dies jedoch spürbar weniger, als von den Marktteilnehmern zunächst erhofft. Andererseits lässt der konservative Ausblick wieder Luft für Zielanhebungen.

Wachstumsstory intakt

Der Boom bei wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Knopfzellen für Hörgeräte, kabellose Kopfhörer und vielzählige andere Elektroprodukte hält an. Das sehen auch die Analysten der Privatbank Berenberg so und loben die einzigartige Marktposition und das großes Wachstumspotenzial im Segment kabelloser Kopfhörer. Das Kursziel für Varta liegt bei 130 Euro.

Fazit:

Die Aktie ist nach dem Höhenflug zu Jahresbeginn wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Das Unternehmen hat jedoch die richtigen Produkte zur richtigen Zeit. Spekulativ orientierte Anleger setzen mit einem Open End Turbo Call der UBS auf eine kurzfristige Kurserholung. Ziel für die Aktie ist der Bereich um 135 Euro. Für das Zertifikat sehen wir ein Kurspotenzial von bis zu 50 Prozent mit einem Kursziel von 4,00 Euro. Abgesichert wird die Position mit einem Stopp-Loss bei 2,00 Euro.

 

Trading Idee Varta AG
Basiswert Varta
Produktgattung Knock-Out Warrants
Investmentrichtung Call
Emittent UBS
ISIN DE000UD9RRH4 / UD9RRH
Laufzeit Open end
Stand 02.03.2021 14:11 Uhr
Kurs Hebelprodukt 2,67 Euro
Basispreis variabel 91,79 Euro
Knock-out-Schwelle 91,79 Euro
Hebel 4,3
Abstand zum Knock-out 21,1 Prozent
Stopp-Loss 2,00 Euro
Ziel 4,00 Euro (+50 %)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich.
Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt, die dazugehörigen Endgültigen Bedingungen sowie etwaig Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

]]>
Bildquellen: Mirco Vacca / Shutterstock.com

Nachrichten zu Varta AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Varta AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.03.2021Varta SellWarburg Research
22.02.2021Varta SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
22.02.2021Varta HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.02.2021Varta ReduceKepler Cheuvreux
19.02.2021Varta SellWarburg Research
12.11.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.08.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.08.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.07.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.02.2021Varta HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.02.2021Varta HaltenDZ BANK
17.11.2020Varta HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.08.2020Varta HaltenDZ BANK
14.08.2020Varta HoldKepler Cheuvreux
17.03.2021Varta SellWarburg Research
22.02.2021Varta SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.02.2021Varta ReduceKepler Cheuvreux
19.02.2021Varta SellWarburg Research
18.02.2021Varta SellWarburg Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Varta AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Citigroup übertrifft Erwartungen -- Bank of America verdoppelt Gewinn -- CureVac mit tiefroten Zahlen -- Drägerwerk, RWE im Fokus

Merck & Co stoppt Studie mit COVID-19-Mittel bei Krankenhauspatienten. SAP und Telekom sollen EU-Technik für COVID-Reisezertifikat bauen. PepsiCo wächst im Heimatmarkt. Hirnvenenthrombose bei mRNA-Impfstoff fast so häufig wie bei AstraZeneca. UnitedHealth erhöht nach Auftaktquartal über Erwartung Prognose. Gehaltsstreit überschattet Antritt des neuen UniCredit-Chefs.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Top-Rankings

Die wertvollsten Fußballer der Welt
Welche Spieler sind die teuersten aller Zeiten?
20 Dinge, die man für 1,78 Billionen Euro kaufen könnte
20 Dinge, die man für 1,78 Billionen Euro kaufen könnte
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2021?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln