29.11.2021 13:49
Werbemitteilung unseres Partners

Weltweit nachhaltig investieren mit dem Welt-Klimawandel-Index

Weltweit nachhaltig investieren mit dem Welt-Klimawandel-Index | Nachricht | finanzen.net
DekaBank-Zertifikate-Kolumne
Hussam Masri
Folgen
Werbung . Außer Spesen nichts gewesen? Die Weltklimakonferenz in Glasgow, kurz COP 26 genannt, brachte nicht den großen Durchbruch – zumindest nicht jenen, den sich Klimaschützer erhofft hatten. Wie auch? Liegen die Interessen der 197 Teilnehmerstaaten doch zum Teil weit auseinander. Letztendlich geht es auch um viel Geld:
Werbung

Werbung. Außer Spesen nichts gewesen? Die Weltklimakonferenz in Glasgow, kurz COP 26 genannt, brachte nicht den großen Durchbruch – zumindest nicht jenen, den sich Klimaschützer erhofft hatten. Wie auch? Liegen die Interessen der 197 Teilnehmerstaaten doch zum Teil weit auseinander. Letztendlich geht es auch um viel Geld: Klimamaßnahmen wie zum Beispiel der Kohleausstieg kosten Arbeitsplätze und gleichzeitig muss saubere Energie in ausreichender Menge verfügbar sein. Trotz der unterschiedlichen Positionen waren die unzähligen Treffen der rund 40.000 Teilnehmer aber nicht umsonst. Immerhin hat man sich auf viele Punkte verständigt, auch wenn in letzter Minute nicht das Ende der Kohleverbrennung, sondern nur „ein Auslaufen der Kohlenutzung“ vereinbart wurde.

Mit dem Gipfel, der jährlich unter dem Dach der Vereinten Nationen (UN) stattfindet, rückte das Thema Klimaschutz, das die EU seit Jahren massiv vorantreibt, auch in vielen anderen Ländern stärker in den Mittelpunkt. Und nach dem Ende des Gipfels ist quasi schon vor dem nächsten. Denn allen ist klar: Beim kommenden Weltklimagipfel im November 2022 wird weiterverhandelt.

Auch die Finanzierung war und bleibt ein gewichtiges Thema bei den Verhandlungen. Dass dabei auch Investoren einen Beitrag leisten können, ist nicht neu. Investieren sie nämlich ihr Geld bevorzugt in Unternehmen, die nachhaltigen Kriterien folgen, setzt in der Industrie ein Umdenken ein. Getrieben von diesem Gedanken überzeugte der ehemalige UN-Generalsekretär Kofi Annan bereits 2004 eine Reihe hochrangiger Führungskräfte der Wirtschaft, ihn dabei zu unterstützen. Mit Erfolg: Teilnehmer der Initiative erarbeiteten die Studie „Who Cares Wins“, übersetzt „Wer sich kümmert, gewinnt“, in der der heute weit verbreitete Begriff ESG geprägt wurde. Die drei Buchstaben stehen für "Environment, Social and Governance", also Umwelt, Soziales und Unternehmensführung gemäß den "Principles for Responsible Investment" (PRI) der Vereinten Nationen.

Auf deren Grundlage basieren auch die MSCI World Climate Change ESG Select Indizes. Für diese werden Aktien mit einer guten ESG-Bewertung aus dem MSCI Index, der Aktien aus 23 Industrieländern umfasst, ausgewählt. Generell ausgeschlossen sind dabei Unternehmen aus umstrittenen Branchen wie zum Beispiel Kraftwerkskohle, unkonventioneller Öl- und Gasförderung (Ölsand, Tiefsee, etc.), Atomkraft oder Tabakherstellung. Aktuell umfasst der Index rund 1420 Aktien, Schwergewichte sind Microsoft, Apple, Tesla, Amazon und Meta Platforms (Facebook).

Die Konstruktion des MSCI World Climate Change ESG Select 4,5 % Decrement Index ermöglicht attraktive Anlagelösungen für Investoren, insbesondere, wenn sie nachhaltigen Kriterien folgen. Der Zusatz 4,5 Prozent Decrement in der Indexbezeichnung bedeutet, dass täglich ein kleiner Abschlag vom Indexwert vorgenommen wird, der sich auf 4,5 Prozent pro Jahr summiert. Im Gegenzug werden die Dividendenausschüttungen der Unternehmen dem Index hinzugerechnet. Wollen sie hierbei auch Risiken begrenzen, bieten sich Teilschutz-/ Tresor-Anleihen an. Tresor-Anleihen ermöglichen bis zu einer festgelegten Grenze eine Partizipation an steigenden Kursen, während bei niedrigeren Kursen ab einem festgesetzten Punkt der Kapital- bzw. Teilschutz* greift und das Kursrisiko für den Investor klar begrenzt.

Aufwärtspartizipation bis zum 230-prozentigen Cap und 85 Prozent Kapitalschutz*

Die DekaBank 85 % Tresor-Anleihe mit Cap 01/2027 bezogen auf den MSCI World Climate Change ESG Select 4,5 % Decrement Index (WKN DK032A) partizipiert zur Fälligkeit nach fünf Jahren vollständig bis zur Obergrenze (Cap) an einer positiven Wertentwicklung des MSCI World Climate Change ESG Select 4,5 % Decrement Index. Der Cap wird bei 230 Prozent des Startwerts (Indexschlusskurs vom 03.01.2022) fixiert. Somit kann die Rückzahlung bis zu 2.300,00 Euro erreichen, was einer maximalen Performance von 130,00 Prozent gegenüber dem investierten Nennbetrag (1.000,00 Euro) entspricht.

Notiert der MSCI World Climate Change ESG Select 4,5 % Decrement Index am Bewertungstag (28.12.2026) hingegen unter dem Startwert, ist die Teilnahme an Indexverlusten durch den Teilschutzlevel bei 85,00 Prozent des Startwerts begrenzt. Der Anleger erhält somit mindestens den Teilschutzbetrag in Höhe von 850,00 Euro je Anleihe zurück. Der Rückzahlungsbetrag ist in diesem Fall jedoch geringer als der Nennbetrag. Zusätzlich ist wie bei jeder Schuldverschreibung das Emittentenrisiko zu beachten. Dies bedeutet, dass mit der Tresor-Anleihe insbesondere im Falle einer Zahlungsunfähigkeit der DekaBank Verluste bis hin zum Totalverlust drohen würden.

Die Zeichnung läuft vom 29.11.2021 bis 03.01.2022, vorbehaltlich einer Verlängerung oder Verkürzung.

* zum Laufzeitende durch die Emittentin und bezogen auf den Nennbetrag

Sie möchten die Kolumne und weitere Informationen zu DekaBank-Zertifikaten zukünftig gern direkt per Mail erhalten? Dann melden Sie sich gleich für unseren Zertifikate-Newsletter an: unter https://www.deka.de/zertifikate/newsletter-anmeldung

Disclaimer: Die hierin enthaltenen Informationen stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des Finanzinstruments dar und können eine individuelle Beratung nicht ersetzen. Diese Werbeinformation enthält nicht alle relevanten Informationen zu diesem Finanzinstrument. Vor einer Anlageentscheidung in Zertifikate wird potentiellen Anlegern empfohlen den Wertpapierprospekt zu lesen, um die potentiellen Risiken und Chancen der Anlageentscheidung vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts durch die zuständige Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Der Wertpapierprospekt und eventuelle Nachträge können unter https://www.deka.de/deka-gruppe/wertpapierprospekte unter dem Reiter „EPIHS-II-21“, die Endgültigen Bedingungen unter https://mmscache.deka.de/DE000DK032A7_FT.pdf heruntergeladen werden. Sämtliche Wertpapierinformationen sowie das aktuelle Basisinformationsblatt sind ebenfalls bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale (www.deka.de), 60625 Frankfurt kostenlos erhältlich. Sie sind im Begriff ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Sollten Kurse / Preise genannt sein, sind diese freibleibend und dienen nicht als Indikation handelbarer Kurse / Preise. Die hier genannten Werte dienen der Erläuterung des Auszahlungsprofils dieses Finanzinstruments. Die Werte sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Verkaufsbeschränkung: Auf besondere Verkaufsbeschränkungen und Vertriebsvorschriften in den verschiedenen Rechtsordnungen wird hingewiesen. Insbesondere dürfen die hierin beschriebenen Finanzinstrumente weder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika noch an bzw. zugunsten von U.S.-Personen zum Kauf oder Verkauf angeboten werden.

Die MSCI Indizes sind ausschließliches Eigentum der MSCI Inc. („MSCI“). MSCI und die Indexnamen sind Dienstleistungsmarken von MSCI oder seiner verbundenen Unternehmen. Die auf dem Index basierende Schuldverschreibung ist in keiner Weise von MSCI und/oder seinen verbundenen Unternehmen gefördert, herausgegeben, verkauft oder beworben und weder MSCI noch ihre verbundenen Unternehmen tragen diesbezüglich irgendwelche Haftung.

 

 

Vierfach ausgezeichnet – das Zertifikategeschäft der DekaBank. Die Top-Platzierungen bei den wichtigsten Auszeichnungen im deutschen Zertifikate-Markt unterstreichen die hervorragende Qualität des DekaBank-Zertifikate-Angebots. Mehr Informationen unter www.scope-awards.com/award-2021/zertifikate/gewinner1 sowie unter www.zertifikateawards.de

Hussam Masri zeichnet als Bereichsleiter Private Banking und Produktmanagement der Deka-Gruppe für die Produktentwicklung und das Produktmanagement der Wertpapier-Publikumsfonds, Vermögensverwaltungs- und Altersvorsorgeprodukte, Zertifikate sowie für das Private Banking verantwortlich.


 

Werbung

Heute im Fokus

Nach Fed-Entscheid: Dow Jones taucht letztlich ab -- DAX schließt mit kräftigem Sprung -- Tesla schlägt Erwartungen -- Deutsche Bank, Siltronic, RWE, WACKER CHEMIE, Microsoft, Boeing, TI im Fokus

BVB-Aktie: Haaland gibt nach Verletzung Entwarnung. MAN macht München zum Leitwerk für Elektromobilität. VERBIO schraubt Gewinnprognose erneut nach oben. BioNTech plant starken Stellenausbau am Standort Marburg. adidas will 2022 mehr als 2.800 Stellen schaffen. Hypoport stärkt Versicherungsplattform mit Übernahme. Marktforscher - Apples iPhone Nummer eins in China.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln