24.10.2019 14:04

Türkische Zentralbank kappt Leitzins weiter - Türkische Lira sackt ab

Stärker als erwartet: Türkische Zentralbank kappt Leitzins weiter - Türkische Lira sackt ab | Nachricht | finanzen.net
Stärker als erwartet
Folgen
Die türkische Notenbank hat den Leitzins stärker als erwartet gekappt.
Werbung
Sie senkte den geldpolitischen Schlüsselsatz am Donnerstag um 2,5 Punkte auf 14,0 Prozent. Experten hatten lediglich mit einer Senkung um einen Punkt gerechnet. Die türkische Lira sackte nach der Entscheidung ab. Der Dollar verteuerte sich im Gegenzug um 0,4 Prozent auf 5,7550 Lira. Der seit langem auf eine lockerere Geldpolitik dringende Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hatte im Sommer Zentralbank-Gouverneur Murat Cetinkaya abberufen und dessen Vize Murat Uysal auf den Chefsessel gehievt. Dieser gilt als Befürworter einer lockeren Geldpolitik.

Der Leitzinssenkung war die Aufhebung der US-Sanktionen gegen die Türkei vorausgegangen. US-Präsident Donald Trump hatte von der Türkei nach eigenen Angaben eine Zusicherung erhalten, dass die Feuerpause beim türkischen Militäreinsatz gegen eine Kurden-Miliz im Norden Syriens nun dauerhaft eingehalten werden soll. Er habe daraufhin eine Aufhebung der Sanktionen angeordnet, die die USA gegen die Türkei wegen deren Offensive verhängt hatten.

Istanbul (Reuters)

Bildquellen: Faraways / Shutterstock.com, dgcampillo / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Asiens Börsen schwach -- RWE erhöht Gewinnprognose -- Fresenius mit leichtem Umsatzplus -- Siemens Healthineers erhöht Jahresprognose -- Amazon, FMC, Pinterest, QIAGEN im Fokus

Deutsche Wirtschaft wächst schwächer als erwartet. IAG tief in roten Zahlen. Porsche hält an Margenprognose fest. VINCI macht mehr Gewinn. Renault schreibt schwarze Zahlen. MTU engt Jahresprognose ein. Schneider Electric hebt Gewinnprognose an. UniCredit schneidet besser ab als erwartet. Air France-KLM mit Milliardenverlust. FUCHS PETROLUB hebt Prognose für 2021 erneut an.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln