finanzen.net

Presse

Axel Springer Financial Media baut Marktführerschaft im Online-Finanzbereich aus

Neuer Nutzerrekord / Übernahme der Online-Vermarktung weiterer Finanz-Websites / Personeller Ausbau an Standorten Düsseldorf und Hamburg

Laut der aktuellen AGOF internet facts 2009-I wächst Axel Springer Financial Media auf 1,09 Millionen Unique User und behauptet somit seine Position als größter Vermarkter für Online-Werbung im Finanzmarkt. Mit den Premium-Portalen finanzen.net und wallstreet:online baut Axel Springer Financial Media den Vorsprung zum Wettbewerb deutlich aus.

finanzen.net steigerte die Zahl seiner Unique User im Vergleich zum Vorjahresvergleichsquartal um mehr als 40 Prozent auf 620 000 und ist damit die neue Nummer eins unter Deutschlands Finanzportalen. Die Reichweitenzuwächse folgen auf eine umfassende Angebotserweiterung in den Bereichen Indizes, ETF, Devisen, Anleihen und Realtime-Kurse. wallstreet:online wächst im Vergleichszeitraum sogar um 62 Prozent und verzeichnet damit monatlich 550 000 Unique User.

„Wir freuen uns, mit finanzen.net und wallstreet:online zwei führende Premium-Portale in unserem Portfolio zu haben, die auch in einem schwierigen Marktumfeld weiter wachsen konnten“, erklärt Stefanie Scholz, Verantwortliche für den Online-Vertrieb bei Axel Springer Financial Media und zugleich Mitglied des Vorstandes der wallstreet:online AG.

Im Zuge der Konzentration auf strategisches Wachstum baut Axel Springer Financial Media zudem sein Vermarktungsportfolio weiter aus und übernimmt die Exklusivvermarktung der Finanz-Websites EquityAnalyst.de, aktien-meldungen.de, 4investors.de, cleantech-aktien.de sowie ab 1. Juli 2009 von ftor.de und stockselect.de. Gleichzeitig werden die Teams an den Standorten Düsseldorf und Hamburg in den Bereichen Key Account Finance, Key Account Non Financial sowie Agenturvertrieb personell verstärkt.

Über Axel Springer Financial Media:

Axel Springer Financial Media ist mit 1,09 Millionen Unique Usern größter Vermarkter für Online-Werbung im Finanzmarkt und als Spezialvermarkter im Finanzbereich mit den Schwerpunkten Börse, Wirtschaft & Business, Private Finanzen und Alternative Investments sowie Multiplikatoren in der Finanzbranche positioniert. Das hundertprozentige Tochterunternehmen der Axel Springer AG vereint mit finanzen.net und wallstreet:online sowie den Wirtschafts-, Börsen- und Finanztiteln EURO, EURO am SONNTAG und FONDS & CO. führende Online- und Printmedien.

finanzen.net Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle aktuellen News und Pressemitteilungen zu unserem Unternehmen.
02.10.17Anlegen-in-Immobilien.de: Finanzen.net startet neues Onlineportal
24.11.15Axel Springer initiates closer cooperation of Business Insider and finanzen.net on the US market
16.11.15"Kompetent und unkonventionell": Business Insider Deutschland gestartet
24.09.15Christin Martens wird Chefredakteurin von Business Insider Deutschland
23.09.15finanzen.net und Bonniers Veckans Affärer starten Finanzportal in Schweden
04.08.15finanzen.net startet Business Insider Deutschland
19.02.15finanzen.net baut Reichweite aus und ist führende Mobile-Informationsquelle für Finanzberater
30.06.14Peter Schille und Jens Ohr auf unternehmer.de zu Geldanlage für Selbstständige
19.03.14finanzen.net ist Kooperationspartner der Börsenspiel-App "Flick a Trade" in Deutschland
11.03.14finanzen.ch und Swissquote Bank SA lancieren Trading-Partnerschaft
12.02.14finanzen.net erreicht erstmals mehr als eine Milliarde Seitenabrufe in einem Jahr
03.02.14finanzen.net startet Profi-Analysewerkzeug Trading-Desk
19.11.13finanz.ru: Axel Springer Russia und finanzen.net launchen neues Finanzportal in Russland
06.06.13finanzen.net beteiligt sich an Software-Unternehmen TraderFox
29.08.12dmexco 2012: finanzen.net-Nutzerstudie - starke mobile Nutzung
28.03.12finanzen.net veröffentlicht überarbeitete App für Android Smartphones
05.01.12finanzen.ch: Deutschlands größtes Finanzportal startet Schweizer Ableger
14.11.11finanzen.net startet erste Werbekampagne
20.09.11dmexco 2011: finanzen.net knackt 20 Millionen Visit-Marke
08.04.11IVW 3/2011: finanzen.net ist Deutschlands größtes Finanzportal
08.04.11IVW 3/2011: Wachstum für Onlineportale der Axel Springer AG
03.03.11finanzen.net startet Chartanalyse-Software
25.10.10finanzen.net launcht Börsen-App zum Start von Windows Mobile 7
13.10.10finanzen.net ist das am schnellsten wachsende Finanzportal
13.09.10Digitalisierungsoffensive im Finanzsektor: Axel Springer stellt finanzen.net und Smarthouse Media neu auf
10.06.10IVW 5/2010: finanzen.net durchbricht 10-Millionen-Visits-Marke / 11,3 Millionen Visits im Mai / Steigerung um mehr als 24 Prozent
26.05.10finanzen.net goes iPad!
20.05.10Axel Springer Financial Media: Management Buy-Out für Wirtschafts- und Finanztitel
14.05.10Konzentration auf reichweitenstarkes Finanzportal finanzen.net: Axel Springer verkauft Beteiligungen im Anlegerbereich
10.11.09IVW 10/2009: finanzen.net erstmals mit mehr als 8 Millionen Visits
09.10.09Relaunch beschert finanzen.net Steigerung der Zugriffe
22.09.09Starke Auftritte im Finanzmarkt: Axel Springer Financial Media zur dmexco mit neuer Webseite
01.09.09Relaunch finanzen.net: übersichtlicher, aktueller, umfassender
18.06.09Axel Springer Financial Media baut Marktführerschaft im Online-Finanzbereich aus
04.09.08wallstreet:online AG wird führender Online-Finanzvermarkter
26.06.08AGOF 2008: finanzen.net mit deutlicher Reichweitensteigerung
09.11.07Aktienkurse für das iPhone: Finanzen.net mit neuem Mobil-Angebot
07.03.07Axel Springer Finanzen Verlag übernimmt wallstreet:online Gruppe
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
The Kraft Heinz CompanyA14TU4
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
Aurora Cannabis IncA12GS7
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Siemens AG723610
Allianz840400
Infineon AG623100
TUI AGTUAG00