finanzen.net

Presse

Starke Auftritte im Finanzmarkt: Axel Springer Financial Media zur dmexco mit neuer Webseite

Axel Springer Financial Media, Deutschlands größter Spezialvermarkter für Online-Werbung im Finanzmarkt, relauncht zur Online-Fachmesse dmexco am 23. und 24. September 2009 in Köln seine Webseite.

Die Website www.asfinancialmedia.de wurde grundlegend überarbeitet. Direktkunden und Agenturen finden dank Portalstruktur und übersichtlicher Optik sämtliche Informationen zu den von Axel Springer Financial Media vermarkteten Onlinemarken, zuständige Ansprechpartner oder auch Case Studies. Zu dem Premium-Portfolio von Axel Springer Financial Media gehören die führenden Finanzportale finanzen.net und wallstreet:online sowie emfis.de, 4investors.de, cleantech-aktien.de, aktien-meldungen.de, equityanalyst.de stockselect.de und ftor.de.
Auch die einzelnen Portale rüsten sich zur dmexco in Köln: finanzen.net bietet Werbekunden ab sofort einen neuen News-Bereich mit unterschiedlichen Ressorts wie Aktien, Fonds, Zertifikate, Rohstoffe, Devisen, ETFs oder Anleihen, die individuell und direkt belegt werden können. www.wallstreet-online.de wartet ebenfalls mit einer Reihe neuer Features und Service-Elementen auf, die zusätzliche Werbeplätze ermöglichen.

„Von unseren überarbeiteten Online-Angeboten profitieren Nutzer und Kunden gleichermaßen. Das Portfolio von Axel Springer Financial Media bietet aufgrund seiner qualitativ hochwertigen Inhalte und Umfelder hervorragende Möglichkeiten einer einfachen, effektiven Zielgruppenansprache und Kampagnenplatzierung. Diesen Weg gehen wir auch in Zukunft weiter und möchten so unsere Marktführerposition unter den Online-Vermarktern im Finanzbereich weiter ausbauen“, so Felix Plog, Geschäftsführer Axel Springer Financial Media und Mitglied des Vorstands der wallstreet:online AG.

Axel Springer Financial Media hat auch im zweiten Quartal 2009 seine starke Stellung als größter Vermarkter im Finanzmarkt ausgebaut. Mit den erfolgreichen Finanzportalen finanzen.net und wallstreet:online erreicht Axel Springer Financial Media insgesamt 910.000 Unique User (AGOF internet facts 2009-II). Damit spricht der Online-Spezialvermarkter die meisten Nutzer im deutschen Internet-Finanzmarkt an. Darüber hinaus führt das Portal finanzen.net die Spitze der beliebtesten deutschen Finanzangebote im Internet an. Dies ist das Ergebnis der Marktstudie adorum (adorum Big Picture 2009-I), wonach finanzen.net das Finanzportal mit der größten Attraktivität und dem größtem Wachstum ist.

Axel Springer Financial Media auf der dmexco: Halle 8, Stand F 030 23. bis 24.09.2009 in Köln

Über Axel Springer Financial Media

Axel Springer Financial Media ist mit 910.000 Unique Usern größter Vermarkter für Online-Werbung im Finanzmarkt und als Spezialvermarkter im Finanzbereich mit den Schwerpunkten Börse, Wirtschaft & Business, Private Finanzen und Alternative Investments sowie Multiplikatoren in der Finanzbranche positioniert. Das hundertprozentige Tochterunternehmen der Axel Springer AG vereint mit finanzen.net und wallstreet:online sowie den Wirtschafts-, Börsen- und Finanztiteln EURO, EURO am SONNTAG und FONDS & CO. führende Online- und Printmedien.

finanzen.net Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle aktuellen News und Pressemitteilungen zu unserem Unternehmen.
02.10.17Anlegen-in-Immobilien.de: Finanzen.net startet neues Onlineportal
24.11.15Axel Springer initiates closer cooperation of Business Insider and finanzen.net on the US market
16.11.15"Kompetent und unkonventionell": Business Insider Deutschland gestartet
24.09.15Christin Martens wird Chefredakteurin von Business Insider Deutschland
23.09.15finanzen.net und Bonniers Veckans Affärer starten Finanzportal in Schweden
04.08.15finanzen.net startet Business Insider Deutschland
19.02.15finanzen.net baut Reichweite aus und ist führende Mobile-Informationsquelle für Finanzberater
30.06.14Peter Schille und Jens Ohr auf unternehmer.de zu Geldanlage für Selbstständige
19.03.14finanzen.net ist Kooperationspartner der Börsenspiel-App "Flick a Trade" in Deutschland
11.03.14finanzen.ch und Swissquote Bank SA lancieren Trading-Partnerschaft
12.02.14finanzen.net erreicht erstmals mehr als eine Milliarde Seitenabrufe in einem Jahr
03.02.14finanzen.net startet Profi-Analysewerkzeug Trading-Desk
19.11.13finanz.ru: Axel Springer Russia und finanzen.net launchen neues Finanzportal in Russland
06.06.13finanzen.net beteiligt sich an Software-Unternehmen TraderFox
29.08.12dmexco 2012: finanzen.net-Nutzerstudie - starke mobile Nutzung
28.03.12finanzen.net veröffentlicht überarbeitete App für Android Smartphones
05.01.12finanzen.ch: Deutschlands größtes Finanzportal startet Schweizer Ableger
14.11.11finanzen.net startet erste Werbekampagne
20.09.11dmexco 2011: finanzen.net knackt 20 Millionen Visit-Marke
08.04.11IVW 3/2011: finanzen.net ist Deutschlands größtes Finanzportal
08.04.11IVW 3/2011: Wachstum für Onlineportale der Axel Springer AG
03.03.11finanzen.net startet Chartanalyse-Software
25.10.10finanzen.net launcht Börsen-App zum Start von Windows Mobile 7
13.10.10finanzen.net ist das am schnellsten wachsende Finanzportal
13.09.10Digitalisierungsoffensive im Finanzsektor: Axel Springer stellt finanzen.net und Smarthouse Media neu auf
10.06.10IVW 5/2010: finanzen.net durchbricht 10-Millionen-Visits-Marke / 11,3 Millionen Visits im Mai / Steigerung um mehr als 24 Prozent
26.05.10finanzen.net goes iPad!
20.05.10Axel Springer Financial Media: Management Buy-Out für Wirtschafts- und Finanztitel
14.05.10Konzentration auf reichweitenstarkes Finanzportal finanzen.net: Axel Springer verkauft Beteiligungen im Anlegerbereich
10.11.09IVW 10/2009: finanzen.net erstmals mit mehr als 8 Millionen Visits
09.10.09Relaunch beschert finanzen.net Steigerung der Zugriffe
22.09.09Starke Auftritte im Finanzmarkt: Axel Springer Financial Media zur dmexco mit neuer Webseite
01.09.09Relaunch finanzen.net: übersichtlicher, aktueller, umfassender
18.06.09Axel Springer Financial Media baut Marktführerschaft im Online-Finanzbereich aus
04.09.08wallstreet:online AG wird führender Online-Finanzvermarkter
26.06.08AGOF 2008: finanzen.net mit deutlicher Reichweitensteigerung
09.11.07Aktienkurse für das iPhone: Finanzen.net mit neuem Mobil-Angebot
07.03.07Axel Springer Finanzen Verlag übernimmt wallstreet:online Gruppe
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Ceconomy St.725750
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
BMW AG519000
adidasA1EWWW
Deutsche Telekom AG555750