Bild zum Artikel Kapitalanlage Immobilien Steuervorteil Immobilien als Kapitalanlage mit Steuervorteil nutzen © P&P Group
Kapitalanlage Immobilien Steuervorteil

Clevere Kapitalanlage: Immobilien in Sanierungsgebieten bieten erhebliche Steuervorteile

Als Kapitalanlage bieten Immobilien besonders dann erhebliche Steuervorteile, wenn sie in ausgewiesenen Sanierungsgebieten zur städtebaulichen Entwicklung errichtet werden. Im Herzen des bayerischen Wirtschaftsstandortes Bamberg entsteht aktuell ein neues und zukunftsweisendes Wohnviertel, das diese Bedingung erfüllt – und zudem durch herausragende Lebensqualität und ein nachhaltiges Energiekonzept überzeugt.

Aktualisiert am

"Betongold" hat wenig Korrelation mit anderen Assets

Dank sinkender Energiepreise und Lebensmittelkosten lag die Inflationsrate in Deutschland im März 2024 bei 2,2 Prozent. Doch sollte man sich nicht täuschen: Die sogenannte Kerninflation, bei der Energie- und Lebensmittelpreise herausgerechnet werden, verharrt immer noch bei 3,3 Prozent. Zu hoch, um von den Renditen, die es aktuell auf Anleihen, Tages- und Festgeld gibt, ausgeglichen zu werden. Das Dilemma bleibt daher, welche sichere Anlage Schutz vor der Geldentwertung bietet.

An dieser Stelle kommen Sachwerte wie Immobilien ins Spiel. Nicht ohne Grund gilt "Betongold" als eine der solidesten Investitionen überhaupt. Der Wert einer Immobilie und die so ermöglichten Mieteinnahmen steigen mit der Nachfrage – und diese bleiben auch in wirtschaftlich und politisch unwägbaren Zeiten stabil. Ihre Entwicklung weist eine sehr geringe Korrelation zu anderen Anlageklassen wie Aktien oder Anleihen auf. In Zeiten volatiler Märkte bieten Immobilieninvestments daher eine stabilisierende Wirkung auf das Portfolio und gute Chancen auf Gewinnsteigerungen.

Selbst genutzte Immobilien sichern in Phasen der Geldentwertung zudem einen zweiten Vorteil: Eigentümer müssen im Gegensatz zu Mietern keine Mieterhöhung fürchten. Hypothekenzinsen sind langfristig festgelegt, die Kosten der Immobilienfinanzierung bleiben stabil.

Drittens genießen Immobilieninvestments vielfältige steuerliche Vergünstigen. Ob Kapitalanleger oder Eigennutzer: Beim Finanzamt können Abschreibungen und andere Kosten geltend gemacht werden.
Immobilien bieten Steuervorteile

Neubauten mit Sanierungsabschreibung: Kapitalanlage-Immobilien mit großen Steuervorteilen

Allerdings ist ein Immobilieninvestment kein Selbstläufer. Die Objekte müssen mit Bedacht ausgewählt werden. Aktuell fallen beispielsweise in Deutschland trotz Inflation in vielen Bereichen die Immobilienpreise. Der Markt für Büro- und Gewerbeobjekte liegt fast völlig brach. Hintergrund sind gestiegene Hypothekenzinsen, die Teuerung im Baugewerbe sowie eine Neugestaltung vieler Arbeitsmodelle. Der Trend zum Homeoffice und Desk Sharing lässt die Nachfrage sinken, bei gestiegenem Preisdruck.

Die Ausnahme dieser Entwicklung sind Wohnimmobilien in Metropolen, beliebten Städte und deren Umland. Solch gefragte Regionen verzeichnen weiterhin Wohnungsknappheit und eine massive Nachfrage mit der entsprechenden Steigerung der Objektpreise und Mieterträge. Dank der richtigen Nutzungsart und Lage sind solche Immobilien über viele Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, ein wirkungsvoller Inflationsschutz und eine attraktive Kapitalanlage mit eingebautem Steuervorteil.

Genau richtig gelegen und passend genutzt wird ein junges Stadtviertel in Bamberg. Im Herzen der Universitätsstadt, in prominenter Lage auf dem Gelände der ehemaligen Lagarde-Kaserne, entsteht aktuell eines der modernsten Wohnviertel Deutschlands. Mit einer urbanen Infrastruktur aus Supermarkt, Kitas, Schule, Ärztehaus, Restaurants, Cafés und vielen Grünanlagen bildet es eine neue Heimat für 2.400 Menschen.

Bahnbrechend ist das nachhaltige Energie- und Mobilitätskonzept: Das Viertel wird dank Photovoltaik-Anlagen, Erdgas-Blockheizkraftwerk und der Nutzung von Geothermie und Abwasserwärme bis 80 Prozent energieautark. Das Konzept senkt die Treibhausgasemissionen, den Ressourcenverbrauch sowie die Energiekosten der Bewohner beziehungsweise Eigentümer. Im gesamtem Areal wird zudem eine Verkehrsberuhigung durchgesetzt. Zentrale Bewohner-Parkhäuser und die gemeinsame Nutzung von E-Autos, E-Rollern und Lastenfahrrädern zeichnen das zeitgemäße Mobilitätskonzept aus.

Die Besonderheit bei diesem Bauprojekt ist die Lage in einem offiziellen Sanierungsgebiet, denn hier wird in Teilen der Altbestand des ehemaligen Kasernen-Geländes beibehalten. Für solcherart Immobilien können sogenannte "erhöhte Absetzungen bei Gebäuden in Sanierungsgebieten und städtebaulichen Entwicklungsbereichen" nach Paragraf 7h, 10f des Einkommensteuergesetzes (EStG) beim Finanzamt geltend gemacht werden. Eine Steuervergünstigung, von der sowohl Kapitalanleger als auch Eigennutzer profitieren.
Neubauten mit Sanierungsabschreibung

Da strahlen die Sonne und der Steuerberater: Sunshine Lofts der P&P Group

Einer der im Lagarde-Quartier engagierten Bauträger ist die P&P Group. Der Bauträger mit Sitz in Fürth besitzt seit knapp 30 Jahren umfangreiche Erfahrung mit innovativen Bauvorhaben und errichtet in Bamberg die "Sunshine Lofts": über 300 lichtdurchflutete Eigentumswohnungen, die sich auf mehrere Bauabschnitte verteilen.

Vom Ein-Zimmer-Apartment mit 21 Quadratmetern bis hin zur großzügigen 97-Quadratmeter-Vier-Zimmer-Familienwohnung – alle Interessenten finden in den Sunshine Lofts attraktive, passende Liegenschaften. Die Wohnungen besitzen entweder Balkon, Loggia oder eine Terrasse mit Gartenanteil sowie eine hochwertige Ausstattung: Design-Vinylboden, Fußbodenheizung mit Einzelraumsteuerung und bodentiefe Fenster inklusive elektrischer Rollläden sind Standard.

Die P&P Group offeriert Käufern damit eine herausragende Immobilien-Kapitalanlage mit definierten Steuervorteilen. Ob zur Eigennutzung oder Vermietung, die Sunshine Lofts sind zukunftssichere Sachwerte durch die zentrale Lage in einer der wirtschaftlich stärksten Metropolregionen Bayerns mit überdurchschnittlich hoher Lebensqualität. Die energetische Bauweise des Quartiers, das nachhaltige Versorgungs- und Mobilitätskonzepts sowie die erhöhten Sanierungsabschreibungen sind in dieser Kombination nahezu einmalig.
Impressum
P&P Group GmbH
Frau Luzia Winkler
Isaak-Loewi-Straße 11
90763 Fürth
Deutschland
T: 0049-911-7660610
@: infopp-group.com
Hier mehr erfahren
Ein Angebot von advertorial.de