Bild zum Artikel Erfolgreichen Onlineshop aufbauen Torben Baumdick
Torben Baumdick

Torben Baumdick zeigt: der Weg zum eigenen Onlineshop ist leicht

Zalando, Amazon und Co. sind die Platzhirsche im E-Commerce-Universum. Doch auch Kleinunternehmer haben die Chance, mit dem eigenen Onlineshop finanziell unabhängiger zu sein. Das Beratungsunternehmen Torben Baumdick zeigt Neueinsteigern, wie leicht es sein kann, mit dem eigenen Onlineshop erfolgreich zu sein. Damit bahnt es allen Interessierten einen Weg zu einem lukrativen Neben- oder Haupteinkommen mit erstaunlichen Wachstumsperspektiven. Gerade in den aktuellen Zeiten der allgemeinen Preissteigerungen ist dies überaus hilfreich.

Aktualisiert am

Erfahrungen mit der BAUMDICK GmbH: Es funktioniert erfolgreich

Lia und Peter R. sind Kunden der BAUMDICK GmbH und haben eindrucksvoll demonstriert, wie rasch sich mit dem richtigen E-Commerce-Rezept eine sichere Einkommensquelle kreieren lässt. Das Paar suchte nach einer Möglichkeit, neben dem eigenen Hauptberuf Geld zu verdienen – mit einem überschaubaren Zeitaufwand, auf abwechslungsreiche Weise und ohne große Anfangsinvestition. Sie beschlossen, von Torben Baumdicks Erfahrungen im Bereich der Erstellung eines Onlineshops sowie dessen Vermarktung zu profitieren. Ihr Vorhaben zahlte sich aus. Bereits nach vier Wochen und insgesamt drei Testphasen haben es die E-Commerce-Newbies geschafft, einen Umsatz von 21.000 Euro zu erwirtschaften – neben ihrem Hauptjob.

Obgleich dies herausragend klingt und auch ist, sind sie kein Einzelfall. Kunden, die mit Torben Baumdick Erfahrungen sammeln durften, sind durchweg begeistert. Ihnen ergeht es ganz ähnlich, weswegen es kaum erstaunt, dass sich immer mehr Selbstständige und Angestellte an das Beratungsunternehmen aus Oldenburg wenden.

Weshalb ein Onlineshop als Geschäftsidee sinnvoll ist

Die Anfänge des E-Commerce gehen in die 1970er-Jahre zurück. Wirklich Aufwind verzeichnete die Branche aber erst viele Jahre später, als immer mehr Konsumenten Zugriff auf das Internet hatten und sich die technischen Möglichkeiten im Allgemeinen verbesserten.
Heute sind Onlineshops aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Allein im Jahr 2021 verzeichnete Deutschland im B2C-E-Commerce einen Umsatz von 86,7 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt berichtet. Das war bereits ein deutlicher Anstieg zu den Vorjahren, aber die Corona-Problematik verhalf der Branche zu einem zusätzlichen Aufschwung, indem sich der B2C-E-Commerce-Umsatz 2022 um 19 Prozent erhöhte.

Die Pandemie-Einschränkungen sind zwar vorbei, aber die Begeisterung für Onlineshops ist bei den Verbrauchern geblieben. Hier liegt die Zukunft, hier liegt jede Menge Kapital. Es ist nur wichtig, zu wissen, wie sich die Chance nutzen lässt. Genau das richtige Wissen hierfür vermittelt das Team um Torben Baumdick seinen Kunden.

Jeder kann es schaffen – auch ohne Vorerfahrung

Der Schritt in die Selbständigkeit erweist sich häufig als zeit- und kostenintensiv. Darüber hinaus wissen viele Interessierte nicht genau, wie sie überhaupt bei der eigenen Firmengründung vorgehen sollen. Oft besteht zuerst der Wunsch nach Selbständigkeit und dann folgt die Suche nach der richtigen Idee.

Eine Abkürzung, auf dem Weg hin zum Ziel, sein eigener Chef zu sein, ist die BAUMDICK GmbH. Sie nimmt dem Kunden die Unsicherheit, sich selbständig zu machen. Wie? Indem sie dem Selbstständigen Schritt für Schritt hin zum eigenen erfolgreichen Onlineshop führt. Seit 2018 haben Torben Baumdick und sein Team bereits über 1.750 Personen mit Erfolg beraten. Dabei bietet Baumdick eine digitale und TÜV-zertifizierte Beratung an, die unabhängig vom eigenen Wohnort genutzt werden kann. Das Ergebnis? Mehr Geld, mehr Zeit und mehr Lebensqualität durch einen Onlineshop ohne eigene Produkte. Dass dies auch wirklich funktioniert, schreiben unzählige Kunden auf Bewertungsplattformen wie Google und Trustpilot.

Dropshipping ist das Zauberwort

Ein eigenes Produkt zu entwickeln und dieses dann über einen eigenen Onlineshop an den Markt zu bringen, ist sehr aufwendig. Umgehen lässt sich das mit dem Prinzip des Dropshippings.

Im Rahmen des Dropshipping-Modells erstellt der Händler eine Onlineshop-Website und bietet Produkte zum Verkauf an, die er jedoch nicht auf Lager hat. Sobald ein Kunde einen Kauf tätigt, wird die Bestellung automatisch an den Hersteller oder Lieferanten weitergeleitet, der das Produkt direkt an den Kunden versendet. Der Händler profitiert vom Preisunterschied zwischen dem, was er vom Kunden erhält, und dem, was er an den Hersteller oder Lieferanten zahlt. Darüber hinaus muss der Händler keine Lagerkosten tragen oder sich um den Versand und die Lagerung von Produkten kümmern.

Langfristig an der Seite seiner Kunden: Torben Baumdick

Das E-Commerce-Business hält große Chancen bereit, aber ist auch mit Stolpersteinen und Fallstricken bestückt. Torben Baumdick klammert diese nicht aus, sondern bezieht sie in seiner Beratung mit ein. Wer gut vorbereitet und gerüstet ist, schützt sich vor kostspieligen Fehlern beim Onlineshop. Das Baumdick-Team bietet seinen Kunden daher die Möglichkeit, sie langfristig bei ihrer Selbständigkeit zu begleiten und Ausbauoptionen des Geschäfts aufzuzeigen. Letztlich entscheidet natürlich der Onlineshopbetreiber, wie viel Zeit und Mühe er in seine Selbständigkeit stecken möchte und inwiefern er seine Tätigkeit ausbauen will.
Impressum
wordsmattr GmbH
Kohlmarkt 8-10
1010 Wien
Österreich
@: mailwordsmattr.io
Ein Angebot von advertorial.de