Erfolgreiche Fondsfamilie

Die DWS hat im Juni 2015 von Scope Management Rating die Höchstnote "AAA AMR" erhalten als bester Asset Manager für Immobilien.

grundbesitz global: Die Welt im Fokus

Der offene Immobilienfonds von der DWS mit dem breitesten Investmentfokus ist "grundbesitz global". Das Kapital in Höhe von aktuell rund 2,2 Mrd. Euro (Daten Stand 30.09.) wird rund um den Globus investiert. Aktuell besitzt der Fonds 37 Immobilien, die zu ca. 90 Prozent vermietet sind.

"1019 Market Street", Bürogebäude im Zentrum von San Francisco

Gemessen an den Verkehrswerten liegt der Schwerpunkt mit einem Anteil von 56,3 Prozent in Europa, Asien kommt auf 23,4 Prozent und die USA liegen bei 20,3 Prozent. Viele attraktive Immobilien wurden beispielsweise in Großbritannien angekauft.

"One Angel Square", Manchester

"Queen Victoria Street", Bürogebäude, London, Großbritannien

"The Helicon", Finanzdistrikt London, Großbritannien

Das Engagement auf den beiden letztgenannten Kontinenten wird aktuell ausgebaut, die jüngsten Zukäufe lagen in Südkorea und den USA, während Objekte in Frankreich und der Tschechischen Republik verkauft wurden. Hinsichtlich der Nutzungsart der Immobilien dominieren im Portfolio Bürogebäude mit einem Anteil von 80 Prozent.

"Galleria North Tower II", Dallas/Texas (USA)

Seit der Auflage im Jahr 2000 hat grundbesitz global eine Gesamtrendite von 73,4 Prozent erwirtschaftet, das entspricht 3,7 Prozent p.a. In den letzten fünf Jahren lag die Rendite durchschnittlich bei 2,2 Prozent. Die Ausschüttung für das Geschäftsjahr 2014/15 wurde um 35 Cent auf 1,15 Euro je Anteil erhöht und ist für Privatanleger faktisch zu 100 Prozent steuerfrei.

Bildquelle: DWS