Über Xtrackers ETFs

Xtrackers, die ETF-Sparte der DWS, bietet seinen zahlreichen Anlegern eine breite Palette von effizienten und qualitativ hochwertigen börsengehandelten Indexfonds oder Exchange Traded Funds (ETFs)1. Anleger erhalten durch unsere rund 200 ETFs Zugang zu allen wichtigen Anlageklassen, ob Aktien, Renten, Geldmarkt oder Rohstoffe. Xtrackers verwaltet in ETFs rund 74 Milliarden Euro (Stand Ende 2018, Quelle: DWS) und hat sich zu einer globalen Marke entwickelt. Xtrackers ist weltweit an 11 Börsen notiert und in 15 Ländern in Europa, Asien, Nord- und Südamerika mit Mitarbeitern vertreten.

2007 begann Xtrackers als Spezialist von synthetisch replizierenden ETFs und hat sich mittlerweile zu einem der größten und etabliertesten ETF-Anbieter von physischen ETFs in Europa entwickelt. Das Angebot von Xtrackers ETFs ist breit aufgestellt und bedient die Anforderungen verschiedener Investorengruppen:

  • Seit 2014 bietet Xtrackers mit Core-ETFs ein wesentliches Fundament für jedes Anlegerportfolio. Diese weisen eine geringe Pauschalgebühr, beginnend ab 0,07 %, auf, sind kostengünstig, physisch repliziert und basieren auf bedeutenden Aktien- oder Rentenmarktindizes.
  • Nachhaltig ausgerichtete Xtrackers ESG-ETFs bilden Aktien- und Rentenindizes ab, bei denen ökologische und sozial-gesellschaftliche Aspekte sowie die Art der Unternehmensführung (Environmental, Social, Corporate Governance; kurz ESG) eine entscheidende Rolle spielen.
  • Über verschiedene Anlageklassen bietet Xtrackers eine der breitesten Angebote an Strategic-Beta-2 und Factor-ETFs3 in der Branche. Factor Investing4 basiert auf der Annahme, dass die Aktienauswahl anhand verschiedener Faktoren, wie beispielsweise Value5, Quality6, Momentum7 und Minimum Volatility8, langfristig betrachtet zu einer besseren Wertentwicklung als traditionellen Vergleichsindex führen kann. Auf der Rentenseite bieten die Yield-Plus-ETFs9 eine Alternative zu klassischen Indizes.
  • Als jüngste Neuerung in der Palette bietet Xtrackers thematisch investierende ETFs an. Xtrackers ThematiX ETFs bilden Indizes ab, die nach vorausschauenden Kriterien konzipiert wurden. Damit können sich Anleger heute schon an Unternehmen beteiligen, die bei Zukunftsthemen wir Künstliche Intelligenz10, Big Data11 und Autonomes Fahren gut positioniert sind.

Je nach Anlageziel und Risikoneigung des Anlegers, eignen sich ETFs ideal zum Portfolioaufbau. Im ersten Schritt legen Anleger die Gewichtung der einzelnen Anlageklassen (Asset Allocation) fest und wählen den dazu passenden Index. Xtrackers ETFs bilden eine Vielzahl verschiedener Märkte ab und bieten für jedes Anlageziel die individuell passende Anlagelösung.

Weitere Informationen unter: https://etf.dws.com/de-de/produktfinder/




1Börsengehandelte Investmentfonds
2Anlagestrategie, die ähnlich wie "Smart Beta" nicht einen Index 1:1 nachbildet, sondern anstrebt, mit einer abweichenden Gewichtung und Selektion der Index-Mitglieder eine Mehrrendite zu erzielen.
3ETFs, deren Anlegestrategie auf spezifische Gruppen von Kennzahlen optimiert ist.
4Anlegestrategie, die auf spezifische Gruppen von Kennzahlen optimiert ist.
5Faktor, der Aktien anhand deren Werthaltigkeit selektiert.
6Faktor, der Aktien anhand spezifischer Qualitätskriterien selektiert.
7Faktor, der Aktien anhand deren Kursentwicklung in einem bestimmten Zeitraum selektiert.
8Faktor, der Aktien anhand deren Kursschwankungen selektiert.
9ETFs, die Anleihen-Indizes nachbilden, dabei aber eine höhere Rendite als der Index anstreben.
10Algorithmen, die in Datensätzen versteckte Zusammenhänge aufdecken, selbständig lernen und perspektivisch eigenständig Entscheidungen treffen können.
11Große Datenmengen, die mithilfe bestimmter IT-technischer Verfahren auf versteckte Zusammenhänge analysiert werden.

Weitere Informationen unter: https://etf.dws.com/de-de/produktfinder/

Quelle: DWS International GmbH, www.xtrackers.de, Stand Dezember 2018

Über Xtrackers ETFs

Xtrackers sind Exchange Traded Funds (ETFs) - ein Angebot der Deutsche Asset Management.

ETFs kombinieren die Vorteile von Aktien und Fonds in nur einem Produkt. Xtrackers ETFs können wie Aktien an der Börse fortlaufend gehandelt werden und ermöglichen eine genaue, transparente und flexible Partizipation an Indizes ohne hohen Kostenaufwand, es fallen keine Ausgabe- oder Rücknahmeaufschläge an.

Nach dem Markteintritt im Januar 2007 bietet die ETF-Sparte der Deutsche Asset Management mit nun über 220 ausstehenden Produkten das größte ETF-Angebot in Europa. Nach verwaltetem Vermögen ist Xtrackers ETFs die Nr. 2. in Europa und unter den Top fünf weltweit.

Die ETF-Produktpalette von Deutsche Asset Management zeichnet sich durch eine besonders tiefe Marktdurchdringung sowie sehr innovative Produkte aus, wie ETFs auf Kredit Indizes, Frontier Markets sowie die ersten ETFs auf Short Indizes, Emerging Markets Staatsanleihen und verschiedene Geldmarktsätze.

Bildquelle: Deutsche AWM, TijanaM / Shutterstock.com