Match My Trade – Keine Infos mehr verschenken!

Herkömmliche Derivate-Suchmaschinen fragen zwar wichtige Kennzahlen wie Basiswert und -preis, Produkttyp, Knock-Out und Fälligkeit ab, jedoch werden andere Trading-relevante Kennzahlen nicht einbezogen und der gewünschte Trading-Erfolg bleibt aus, auch wenn sich der Basiswert in die erwartete Richtung entwickelt.

Match My Trade

Herkömmliche Derivate-Suchmaschinen fragen zwar wichtige Kennzahlen wie Basiswert und -preis, Produkttyp, Knock-Out und Fälligkeit ab, jedoch werden andere Trading-relevante Kennzahlen nicht einbezogen und der gewünschte Trading-Erfolg bleibt aus, auch wenn sich der Basiswert in die erwartete Richtung entwickelt.

Was will Match My Trade anders machen?

Herkömmliche Derivate-Suchmaschinen fragen zwar wichtige Kennzahlen wie Basiswert und -preis, Produkttyp, Knock-Out und Fälligkeit ab, jedoch werden andere Trading-relevante Kennzahlen nicht einbezogen und der gewünschte Trading-Erfolg bleibt aus, auch wenn sich der Basiswert in die erwartete Richtung entwickelt. Die Société Générale hat deshalb das Derivate-Suchtool Match My Trade entwickelt, das für den Anleger noch mehr wichtige Trading-Faktoren in den Blick nimmt. Doch um welche Faktoren geht es genau?

Das A und O: Implizite Volatilität

Eine wichtige Rolle in der Produktwahl spielt die implizite Volatilität. Sie ist die zukünftig erwartete Schwankungsbreite des Basiswertes und hat erheblichen Einfluss auf die Preisentwicklung von Calls und Puts. Bei Turbos und Mini-Futures ist sie ein wichtiger Indikator, wie weit das Knock-Out-Level unter (Long-Anlagen) bzw. über (Short-Anlagen) dem aktuellen Preis des Underlyings liegen sollte. Wird hier zu knapp kalkuliert, kommt es zum Totalverlust, auch bei per Saldo richtiger Markteinschätzung. Wichtig zu wissen ist, dass positive Volatilitätseffekte bei Hebelprodukten nur genauso lange anhalten, wie eine erhöhte Unsicherheit bezüglich der Entwicklung des Underlyings vorliegt. Unter den sogenannten Griechen findet die implizite Volatilität als Vega Berücksichtigung. Eine kurze Übersicht zu den relevantesten Kennzahlen befindet sich in der Infobox.

Weitere wichtige Trading-Faktoren

Weitere häufig übersehene Trading-Faktoren sind etwa die aktuellen Dividendenerwartungen der Basiswerte sowie Anpassungszinssätze und damit einhergehende tägliche Anpassungen der Stopp-Loss Level und Basispreise bei Endlos Turbos und Mini-Futures. Aber auch das Kursziel des Anlegers spielt im Trading eine gewichtige Rolle, da Höhe und Richtung der Kurszuwächse und -rückgänge für die Produktauswahl entscheidend sind.

Fälligkeit und Zeitwertverlust

Über das gewünschte Fälligkeitsdatum sind sich Trader in der Regel im Klaren, jedoch stimmt insbesondere bei klassischen Optionsscheinen der Trading-Zeitraum nur selten mit der noch verbleibenden Restlaufzeit des optimalen Produkts überein. Kurz vor Fälligkeit ist der Zeitwertverlust klassischer Calls und Puts nämlich besonders hoch. Je nachdem, wie weit der Basispreis im bzw. aus dem Geld liegt, ist deshalb eine Laufzeit zu wählen, die deutlich über die eigentlich geplante Haltedauer hinausgeht.

"Match My Trade": Was betrachtet das Tool?

Beim kostenlosen "Match My Trade"-Tool berechnet ein Algorithmus für alle Hebelprodukte der SOCIETE GENERALE Realtime-Szenarien. Aktuell bekannte Marktinformationen werden in die Berechnung der zu erwartenden Rendite und des möglichen Verlustes mit einbezogen. Damit ist "Match My Trade" präziser und zielführender als andere Derivate-Suchtools. Es kann zur Suche nach klassischen Puts und Calls sowie Turbos, Mini-Futures, StayHigh und StayLow-Optionsscheinen verwendet werden. Dafür müssen nur das entsprechende Underlying samt Marktrichtung sowie das Kursziel ausgewählt werden. Zusätzlich werden nur noch der geplante Zeithorizont des Trades sowie das Stopp-Loss und die maximale Verlustbereitschaft beim Erreichen der gewählten Stopp-Loss-Marke abgefragt. In kürzester Zeit erhalten Anleger eine saubere Auflistung der Top 10-Matches entsprechend ihrer Einschätzungen und Vorgaben. Alternativ lassen sich auch die beiden bestgeeigneten Produkte verschiedener Gattungen aufführen.

Weitere Informationen erhalten Sie zudem unter www.matchmytrade.de

Bildquelle: Societe Generale