Handelsstreit - USA gegen den Rest der Welt

Darum geht es

Die US-Regierung fährt im Handelsstreit einen noch offensiveren Kurs.

So sieht das Szenario aus

  • Die US-Administration beschließt, Strafzölle auf Autoimporte aus der restlichen Welt einzuführen, und hebt damit den Handelsstreit auf eine neue Ebene.
  • Währenddessen eskaliert der Konflikt mit China - die Gespräche scheitern und die USA erheben weitere Zölle auf die restlichen Importwaren aus China.

Diese Faktoren könnten außerdem wichtig werden

  • Höhere Einkaufspreise treiben die Inflation in die Höhe und die schwächere Handelsdynamik belastet das Wachstum.
  • Der Anstieg der Unsicherheit belastet die Kapitalausgaben der Unternehmen, die ihre Zulieferketten hinterfragen.
  • Die Zentralbanken reagieren auf die schwächere Konjunktur und schlagen eine expansivere Geldpolitik ein.
  • Auswirkung: Stagflation: schwächeres Wirtschaftswachstum und höhere Inflation

    Eintrittswahrscheinlichkeit: 8 %

    Bildquelle: SFIO CRACHO / Shutterstock.com, VIPDesignUSA / Shutterstock.com