10 Dinge, die Sie über Mark Zuckerberg noch nicht wussten


zurückweiter

Platz 2: Facemash

Bevor Mark Zuckerberg mit Facebook durchstartete, entwickelte er 2003 (während seines Studiums in Harvard) bereits ein anderes soziales Netzwerk unter dem Namen facemash.com. Die Website war allerdings aufgrund vieler Proteste nur einige Tage online und wurde dann gesperrt. Bei facemash handelte es sich um ein öffentliches Bewertungssystem für das Aussehen von Frauen. Zuckerberg stellte hierfür Fotos von Studentinnen - natürlich ohne deren Erlaubnis einzuholen - ins Internet und forderte die Besucher der Seite auf, aus jeweils zwei zufällig ausgewählten Fotos das attraktivere zu wählen.

Quelle: wikipedia, Bild: officeofbenbarry.com
Werbung
Werbung
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
Amazon906866
Apple Inc.865985
BYD Co. Ltd.A0M4W9
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Allianz840400
Daimler AG710000
NIOA2N4PB
AlibabaA117ME
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
BASFBASF11
Lufthansa AG823212