Die wirtschaftlich reichsten EU-Regionen


weiter

Platz 15: Hovedstaden (Dänemark)

Im folgenden Ranking werden die 15 wirtschaftlich reichsten Regionen Europas vorgestellt. Die Daten stützen sich auf Angaben des Statistischen Amts der Europäischen Union (Eurostat). Zu den wirtschaftlich bedeutendsten Regionen gehören jene Gebiete, deren Bruttoinlandsprodukt (BIP) je Einwohner den EU-Durchschnitt um mindestens 25 Prozent überschreitet. Die Daten beziehen sich auf das Jahr 2011. Die Reihenfolge wurde mit Hilfe des Kaufkraftstandards (KKS), eine künstliche Währungseinheit die dem EU-Durchschnitt für einen Euro entspricht, vorgenommen.

Die Region Hovedstaden in Dänemark umfasst die Insel Bornholm und den Nordosten Seeland mit der Hauptstadt Kopenhagen. Dies entspricht einer Fläche von 2,561 Quadratkilometer bzw. sechs Prozent der Staatsfläche. Das BIP beläuft sich insgesamt auf 89.604 Millionen Euro. Das BIP pro Einwohner liegt bei 52.500 Euro. Daraus folgt ein Kaufkraftstandard (KKS) von 38.300.

Quelle: Eurostat, Bild: Katharina Wieland Müller / pixelio.de
Werbung
Werbung
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln