finanzen.net

1+1 Drillisch, Amazon und Infineon - die meistgehandelten Aktien des Tages

Video wird geladen...

25.10.2019 15:49:00

Unter den Käufen findet sich heute beispielsweise 1+1 Drillisch wieder. Der Mobilfunkkonzern hat seine Prognose für das Gesamtjahr gekürzt. Hintergrund ist ein Streit mit der Branchengröße Telefonica Deutschland über rückwirkende Preissenkungen für den Zugang von 1&1 zum Netz der Tochter des spanischen Telekomkonzerns Telefonica. Bei den Verkäufen steht Amazon auf Platz zwei. Amazon hat im 3. Quartal einen Gewinneinbruch erlitten. Das Versenden von Paketen innerhalb von 24 Stunden kostet dem Online-Händler viel Geld. Anleger reagierten enttäuscht auf die Bilanzvorlage.

Aktuelle Videos

zurück
weiter

Neueste Videos

Börse Stuttgart Videos

Meistgeklickte Videos

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
AramcoARCO11
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Infineon AG623100