Dividendenstudie: "Große Kürzungen überlagern erfolgreiches Jahr"

Video wird geladen...

10.04.2014 15:13:00

Insgesamt hat sich die Dividendensumme der deutschen Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert. Die Kürzungen von RWE, E.ON und der Deutschen Telekom überlagern, laut Röhl, den Blick auf ein erfolgreiches Jahr. "Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass die Dividendenrendite überschätzt wird. Anleger sollten vielmehr auf das langfristige Ausschüttungsverhalten und die Ausschüttungsquote achten", so Christian Röhl. Für Privatanleger besonders interessant sind Titel außerhalb der Indizes, denn dort können die großen Investoren nicht zugreifen. Als Beispiel nennt Röhl die Aktie der Maschinenfabrik Berthold Hermle. Auch einen kommenden Dividendenstar hat der Experte im SDAX ausgemacht.

Aktuelle Videos

zurück
weiter

Neueste Videos

Börse Stuttgart Videos

Meistgeklickte Videos

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Facebook Inc.A1JWVX
Netflix Inc.552484
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Intel Corp.855681
TwitterA1W6XZ
GoProA1XE7G
BayerBAY001
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC AG566480
Amazon906866
Daimler AG710000
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403