finanzen.net

Jochen Stanzl: Gefährliche Fallhöhe für DAX und Co.

Video wird geladen...

09.07.2019 11:49:00

Die Anleger sind derzeit hin und hergerissen zwischen der Hoffnung auf starke Konjunkturdaten, die den Unternehmensbilanzen in die Karten spielen und der Spekulation auf eine Ausweitung der lockeren Geldpolitik der Notenbanken in Reaktion auf schwache Konjunkturdaten. Beides geht leider nicht. Hinzu kommt, dass die Schere zwischen hohen Bewertungen und fehlendem Gewinnwachstum weiter auseinander gehen könnte, meint Jochen Stanzl von CMC Markets. Wie Stanzl darüberhinaus die das (schwache) Wachstum der Weltwirtschaft, die Zinspolitik von FED und EZB und die nahende Berichtssaison einschätzt, erfahren Sie im Video! Im Gespräch mit Cornelia Eidloth bewertet der Experte zudem den Radikal-Umbau der Deutschen Bank.

Aktuelle Videos

zurück
weiter

Neueste Videos

Börse Stuttgart Videos

Meistgeklickte Videos

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Netflix Inc.552484
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
TUITUAG00