finanzen.net

Lipkow: Microsoft und Amazon vor positiven Überraschungen, Vorsicht bei Apple

Video wird geladen...

23.10.2019 10:54:00

Microsoft sollte seiner Meinung nach wieder einmal für eine positive Überraschung gut sein. Ähnliches gilt für Amazon, wenn auch mit gewissen Risiken. Anders sind die Voraussetzungen diesmal bei Apple. Großes Thema an der Börse ist auch weiter der Brexit. Nach wie vor ist unklar, wie der EU-Austritt vonstatten geht. Laut Lipkow ist der geregelte Austritt an den Märkten trotzdem bereits eingepreist. Außerdem geht es im heutigen Interview um die letzte EZB-Sitzung von Mario Draghi, die Zahlen von McDonald's, die deutsche Bilanzsaison und die massiven Bewegungen bei Aktien aus dem Bereich Food Delivery.

Aktuelle Videos

zurück
weiter

Neueste Videos

Börse Stuttgart Videos

Meistgeklickte Videos

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Airbus SE (ex EADS)938914
Infineon AG623100
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
bet-at-home.com AGA0DNAY
Lang & Schwarz AG645932
Viscom AG784686
Apple Inc.865985
flatex AGFTG111
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
Basler AG510200
Ballard Power Inc.A0RENB