Marktbericht: Dax am Scheideweg – Anschlusskäufe gesucht

Externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen eingebetteten externen Inhalt z.B. von einem sozialen Netzwerk oder einem unserer Partner.
Zum Anzeigen aktivieren Sie bitte "Externe Inhalte / Soziale Netzwerke" in den Privatsphäre-Einstellungen.
Mit der Aktivierung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte angezeigt werden. Dabei können u.U. auch personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.
Privatsphäre-Einstellungen öffnen

20.08.2019 10:03:00

Werbung
Nach dem starken Wochenauftakt muss der Dax zeigen, was er kann. Anschlusskäufe müssen her, sonst könnte der jüngste Aufschwung schon wieder vorbei sein. Positiv werten Experten den Tagesschluss über der 200-Tagelinie. US Präsident Trump fordert von der Fed expansive Geldpolitik und eine Zinssenkung von über einem Prozentpunkt. Trotz guter Vorgaben tut sich der Dax zum Handelsstart schwer und bleibt etwa auf Vortagesniveau. Möglicherweise nutzen Anleger diesen Handelstag, sich neu zu orientieren und auszurichten. Ölpreise ziehen ein wenig an, Gold bewegt sich kaum und der Euro steht leicht unter 1,11 USD. Deutsche Anleihen starten mit kleinen Gewinnen, der Bund Future klettert 0,1 Prozent. Der Marktbericht aus Stuttgart von Börsenmoderator Andreas Groß

Aktuelle Videos

zurück
weiter

Neueste Videos

Börse Stuttgart Videos

Meistgeklickte Videos

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln