Marktstratege Lipkow: Gold erstmals über 2.000 US-Dollar - geht die Rallye weiter?

Externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen eingebetteten externen Inhalt z.B. von einem sozialen Netzwerk oder einem unserer Partner.
Zum Anzeigen aktivieren Sie bitte "Externe Inhalte / Soziale Netzwerke" in den Privatsphäre-Einstellungen.
Mit der Aktivierung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte angezeigt werden. Dabei können u.U. auch personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.
Privatsphäre-Einstellungen öffnen

05.08.2020 11:50:00

Werbung
Die Goldrallye könnte seiner Meinung nach durchaus noch weiter gehen. Auch wenn der Kurs mittlerweile in zu kurzer Zeit ein sehr hohes Niveau erreicht habe. Die Zahlenflut der vergangenen Tage hat nach Ansicht von Lipkow Gewinner und Verlierer hervorgebracht. Für die Deutsche Post findet der Experte lobende Worte. Bei BMW überwiegen dagegen die Schattenseiten. Wie Lipkow die Bilanzen von Vonovia, Bayer, Allianz, MTU, Infineon, Teamviewer, Beyond Meat, Activision Blizzard, Walt Disney, Apple, Amazon, Alphabet und Facebook einschätzt, erfahren Sie im folgenden Video.

Aktuelle Videos

zurück
weiter

Neueste Videos

Börse Stuttgart Videos

Meistgeklickte Videos

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln