Markus Bußler: Ein Blick Gold und Silber 2020

Externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen eingebetteten externen Inhalt z.B. von einem sozialen Netzwerk oder einem unserer Partner.
Zum Anzeigen aktivieren Sie bitte "Externe Inhalte / Soziale Netzwerke" in den Privatsphäre-Einstellungen.
Mit der Aktivierung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte angezeigt werden. Dabei können u.U. auch personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.
Privatsphäre-Einstellungen öffnen

18.12.2019 12:25:00

Werbung
Im US-Dollar ist Gold zwar noch rund 500 Dollar davon entfernt. Doch das lässt Spielraum für das kommende Jahr oder auch 2021. „Auch wenn die vergangenen Wochen die Stimmung etwas gedämpft haben, letztlich ist es nur eine logische Korrektur, die wir sehen“, sagt Markus Bußler. 2020 sollte Gold den Aufwärtstrend wieder aufnehmen. Doch im Gegensatz zu vielen Analysten traut Markus Bußler dem Silberpreis deutlich mehr Potenzial zu. „Silber hat auf jeden Fall das Potenzial, im kommenden Jahr positiv zu überraschen“, sagt er. Einen Vorgeschmack liefern bereits die Silberaktien, die in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen sind. Der Trend bei den Minenunternehmen nach Fusionen und Übernahmen sollte anhalten. „Die gesamte Branche befindet sich im Wandel.“ In der zweiten Reihe gäbe es immer mehr Zusammenschlüsse. Jüngst habe Equinox Gold Leagold übernommen. Hier entstehe ein Goldproduzent, der vielleicht schon 2021 über eine Million Unzen Gold produzieren kann. Nach dem Verkauf des 50-Prozent-Anteils an der Super-Pit-Mine in Australien von Newmont Goldcorp an Northern Star stelle sich auch die Frage, ob nicht irgendwann Northern Star und Saracen zusammengehen könnten. Im Rahmen der Einzelaktien geht es unter anderem um Barrick Gold. Könnte der Konzern ein Auge auf Osisko Mining geworfen haben? Barricks CEO Mark Bristow erklärte vor einigen Monaten, Barrick bräuchte mehr Minen in Kanada. Und Osisko entwickelt das wohl größte Goldprojekt in Kanada. Die Aktie hat in den vergangenen Tagen deutlich zugelegt, was aber vor allem an guten Bohrergebnissen gelegen hat. Außerdem war der Goldgehalt einer Probe des Erzes deutlich höher, als eigentlich erwartet. Die komplette Sendung können Sie gleich hier ansehen. Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie den Börsendienst "Goldfolio" vier Wochen für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube

Aktuelle Videos

zurück
weiter

Neueste Videos

Börse Stuttgart Videos

Meistgeklickte Videos

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln