finanzen.net

Most Actives: Deutsche Bank, Daimler und Wirecard

Video wird geladen...

10.09.2019 15:52:00

Unter den Käufen findet sich heute beispielsweise die Deutsche Bank wieder. Beim angepeilten Ertragswachstum präsentiert sich die Bank zuletzt vorsichtiger als noch im Juli. Grund sind die anhaltend niedrigen Zinsen und die abflauende Konjunktur in vielen Ländern. Bei den Verkäufen steht Wirecard auf dem ersten Platz. Nachdem JP Morgan den Wert heute mit "Neutral" bewertet hat, gehört die Aktie zu den größten Verlierern am Markt. Das Kursziel bezifferte JP Morgan auf 165 Euro.

Aktuelle Videos

zurück
weiter

Neueste Videos

Börse Stuttgart Videos

Meistgeklickte Videos

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Thomas CookA0MR3W
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
BASFBASF11
BayerBAY001
Ballard Power Inc.A0RENB
K+S AGKSAG88