Pfund-Rally trotz schwacher Daten, Brexit und drohender Jahrhundert-Rezession?

Externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen eingebetteten externen Inhalt z.B. von einem sozialen Netzwerk oder einem unserer Partner.
Zum Anzeigen aktivieren Sie bitte "Externe Inhalte / Soziale Netzwerke" in den Privatsphäre-Einstellungen.
Mit der Aktivierung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte angezeigt werden. Dabei können u.U. auch personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.
Privatsphäre-Einstellungen öffnen

17.06.2020 14:28:00

Werbung
Die wohl schlimmste Rezession in 325 Jahren, ein gemischter Arbeitsmarktbericht, niedrigste Inflation seit vier Jahren - doch das Pfund schlägt sich zum US-Dollar und zum Euro vor allem ganz gut. Wie kann das sein? Und wie geht es mit dem Brexit weiter, dessen Verhandlungen im Juli neu aufgenommen werden sollen und mit mehr Momentum geführt werden sollen?? Fragen von Antje Erhard an Michael Blumenrothl, Deutsche Bank.

Aktuelle Videos

zurück
weiter

Neueste Videos

Börse Stuttgart Videos

Meistgeklickte Videos

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln