finanzen.net

Wichtige Chart-Marken und überdurchschnittliche Vola nutzen

Video wird geladen...

09.04.2020 14:14:00

Werbung
Die Marktteilnehmer bleiben nach wie vor nervös und angespannt. Zu groß ist die Sorge vor einer Bärenmarkt-Rallye oder gar einer zweiten Verkaufswelle. Das zeigt sich unter anderem an einer überdurchschnittlich hohen Volatilität. Immerhin ist sie nicht mehr rekordverdächtig hoch. Wie kann man diese Marktsituation sinnvoll nutzen? Antje Erhard hat bei Matthias Hüppe von der HSBC nachgefragt. Rechtliche Hinweise Dieses Dokument stellt kein Produkt des Bereichs Global Research dar. Diese Werbesendung wurde von HSBC erstellt. Sie dient ausschließlich der Information. Mit dieser Werbesendung wird kein Angebot zum Verkauf, Kauf oder zur Zeichnung eines Wertpapiers oder Anlagetitels (nachfolgend „Investment“) unterbreitet. Die in dieser Werbesendung enthaltenen Informationen und Einschätzungen zu den Investments stellen keine Empfehlung dar, sich in den beschriebenen Investments zu engagieren. Die in dieser Werbesendung gegebenen Informationen beruhen auf Quellen, die HSBC für zuverlässig hält, jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen hat. HSBC übernimmt keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Die Technischen Analysen in dieser Werbesendung geben ausschließlich die Meinung des Analysten wider und können sich jederzeit ändern; solche Meinungsänderungen müssen nicht publiziert werden. Entsprechendes gilt auch für sonstige vertretene Meinungen. Die in der Werbesendung enthaltenen Informationen und Meinungen basieren auf öffentlich zugänglichen Informationen, die jedoch zeitweiligen Veränderungen unterliegen. Die Wertentwicklung der besprochenen Investments in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Der Wert jedes Investments kann sowohl sinken als auch steigen. Anleger erhalten möglicherweise weniger als den investierten Gesamtbetrag zurück. Dort, wo ein Investment in einer anderen Währung als der lokalen Währung des Empfängers der Werbesendung denominiert ist, könnten Veränderungen des Devisenkurses eine Negativwirkung auf Wert, Kurs oder Gewinn dieses Investments haben. Diese Werbesendung richtet sich nur an Personen, die ihren dauerhaften Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland oder Österreich haben. Er ist nicht für Empfänger in anderen Jurisdiktionen und nicht für US-Staatsbürger bestimmt. u00a9 2019 Copyright. HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, ALLE RECHTE VORBEHALTEN. Diese Werbesendung darf weder vollständig noch teilweise kopiert noch in ein Informationssystem übertragen oder auf irgendeine Weise gespeichert werden, außer im Falle der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch HSBC. Die Weiterleitung dieser Werbesendung ist untersagt.

Aktuelle Videos

Teslas große Stunde?
09.04.2020 13:42:00
zurück
weiter

Neueste Videos

Börse Stuttgart Videos

Meistgeklickte Videos

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Infineon AG623100