Fragen oder Probleme?

Bei Fragen oder Probleme sind wir gerne für Dich da. Um Dir möglichst schnell helfen zu können, haben wir hier die wichtigsten Antworten auf die häufigsten Fragen zusammengestellt.

Bitte prüfe, bevor Du uns kontaktierst, ob Deine Frage vielleicht gleich hier beantwortet werden kann. 

Bitte prüfe zunächst, ob Du hier die Antwort auf Deine Frage findest!

Wann und wie erhalten ich meine Gratis Aktie?

Hast Du Dich zwischen dem 15.11.2021 und 31.01.2022 registrierst und die Teilnahmebedingungen erfüllt, schreiben wir Dir die Gratis-Aktie automatisch auf Dein Zero Depot gut. Du musst nichts weiter unternehmen.

Ich erhalte keine SMS

Bitte prüfe, ob der SMS Speicher Deines Mobiltelefons voll ist. Durch einen Neustart Deines Telefons kannst Du sicher gehen, dass das Telefon vollständig im Netz eingeloggt ist. Als Alternative zur SMS kannst Du über die Option „Sprachanruf“ Dir die TAN automatisch ansagen lassen. Unabhängig von Mobilfunkverbindungen kannst Du unsere Secure Tan App nutzen. 

Wann erhalte ich meine Prämie (z.B. Kunden werben Kunden Prämie)?

Wir buchen alle Prämien gesammelt einmal im Monat an alle die Kunden, die zu dem Zeitpunkt dann die Bedingungen erfüllt haben. Du musst nichts weiter unternehmen.

Warum habe ich eine Ex Ante Kosteninformationen erhalten?

Der Beleg wird Dir aufgrund rechtlicher Anforderungen immer vor Erteilung Deiner Order in den Posteingang eingestellt. Es kann also dazu kommen, dass Du einen Beleg erhalten hast, obwohl Du die Order dann gar nicht freigegeben hast. Bei den aufgeführten Kosten handelt es sich um implizite, also im Kurs enthaltene Koste, die Dir nicht separat belastet werden. Dies können z.B. der Spread, die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufskurs und z.B. bei Fonds und ETFs die Managementvergütung für die Verwaltungsgesellschaft sein.

Wie funktioniert die Stop Loss Order?

Du hast in der Ordererfassung die Möglichkeit über „Stop hinzufügen“ einen Stop Wert zu erfassen. Wenn der Mittelkurs (die Mitte zwischen Kauf- und Verkaufskurs) Deines Wertpapier auf oder unter diesen Wert fällt, wird Deine Stop Order aktiviert und zu einer Verkaufsorder ohne Limit, die dann zum nächsten Kurs ausgeführt wird.
Optional kannst Du zusätzlich ein Limit erfassen, so dass aus Deiner Stop Order nach der Aktivierung keine unlimitierte Verkaufsorder wir, sondern ein Verkauf mit Limit an der Börse vorliegt. Beachte bitte, dass wenn Du ein Limit erteilst, das sehr Dicht am Stop liegt, beide Werte ggf. in einem Schritt übersprungen werden können und Deine Order dann nicht ausgeführt wird.

Werden Steuern belastet?

Wenn Du Wertpapiere mit Gewinn verkaufst, werden für in Deutschland steuerpflichtige Kunden, automatisch Kapitalertragssteuer, Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer berechnet. Du findest die Details zu den Berechnungen immer auf der zweiten Seite der Wertpapierabrechnung oder auch der Dividendengutschrift. Wenn Du nachdem Du bereits Steuern auf Gewinne gezahlt hast Verluste realisierst, werden Deine Steuern neu berechnet und Du erhältst eine Gutschrift auf Dein Konto. Der Beleg dazu nennt sich Steuerausgleichsbuchung. Wenn Du Steuern gezahlt hast, erhältst Du automatisch bis April des Folgejahres eine Jahressteuerbescheinigung.

Hast Du weitere Fragen? Dann erreichst Du uns so: