| 1 Einleitung

Das Portfolio neu ausrichten

An den Weltbörsen steigt das Risiko kurzfristiger Rückschläge. Mit Zertifikaten können sich Anleger vor Verlusten schützen und gleichzeitig Chancen nutzen. mehr >

| 2 Tresor-Anleihen

Mit Tresor-Anleihen in Aktien investieren

Tresor- und Teilschutz-Anleihen bieten Anlegern die Möglichkeit, bis zum Cap an steigenden Aktienkursen zu partizipieren und sich gleichzeitig gegen hohe Verluste abzusichern.
mehr >

| 3 Fremdwährungsanleihen

Vom Zinsvorsprung jenseits der (Währungs)Grenze profitieren

Sichere Euro-Anleihen werfen kaum noch Zinsen ab. Fremdwährungsanleihen können eine Alternative sein. Sie bieten die Möglichkeit auf höhere Zinsen. mehr >

| 4 Bonitätsabhängige Schuldverschreibungen

Auf den guten Namen setzen

Attraktive Renditechancen im Niedrigzinsumfeld mit bonitätsabhängigen Schuldverschreibungen.


mehr >

| 5 Aktienanleihen

Auf einen Seitwärtstrend setzen

Aktienanleihen bieten deutlich höhere Kupons als herkömmliche Zinspapiere. Davon können Anleger gerade dann profitieren, wenn die Börsen auf der Stelle treten. Durch die Wahl niedriger Barrieren lässt sich zudem das Kursrisiko steuern.

mehr >

| 6 DuoRendite Aktienanleihen

Überdurchschnittlicher Zins bei schneller Teilrückzahlung

DuoRendite Aktienanleihen ermöglichen Anlegern, bei kurzen Laufzeiten an den Chancen der Aktienmärkte zu partizipieren. Die Hälfte des angelegten Kapitals fließt samt Zinsen nach einem Jahr zurück. Die zweite Hälfte ist an einen Basiswert gekoppelt, jährliche Zinszahlungen inklusive. mehr >

| 7 Express-Zertifikate

Tiefe Barrieren und optimierter Einstieg

Express-Zertifikate mit tiefen Barrieren und optimiertem Einstieg bieten auch vorsichtigen Anlegern die Möglichkeit, Renditechancen am Aktienmarkt zu nutzen.



mehr >

pagehit