Bild zum Artikel Kosten Haartransplantation Türkei Bank of Hair Ltd. Sti.
Kosten Haartransplantation Türkei

Geringere Kosten für die Haartransplantation in der Türkei

Die Haartransplantation wurde vor einigen Jahren noch belächelt und war nur wenig angesehen. Inzwischen jedoch ist diese Form der Behandlung kein Stigma mehr. Auch Prominente gehen mittlerweile offen damit um, wenn sie einen solchen Eingriff haben durchführen lassen. Die Kosten für die Haartransplantation in der Türkei sind hierbei oft deutlich geringer als hierzulande. Der folgenden Text zeigt die Gründe dafür auf, erklärt, welche Methoden es gibt und geht auf einen Anbieter näher ein.

Aktualisiert am

Was ist eine Haartransplantation?

Bei einer Haartransplantation handelt es sich um einen chirurgischen Eingriff, der zur Behandlung von Haarausfall eingesetzt wird. Der Eingriff wird häufig bei Männern mit erblich bedingtem Haarausfall angewendet, der auch als androgenetische Alopezie bezeichnet wird. Eine Haartransplantation ist allerdings auch bei Frauen und Personen mit anderen Arten von Haarausfall möglich.

Bei einer Haartransplantation werden Haarfollikel entnommen und in Bereiche transplantiert, die von Haarausfall betroffen sind. Die Entnahme des "Spenderhaares" erfolgt meist im Bereich des Hinterkopfes, denn die Haare im Spenderbereich sind meist nicht vom erblich bedingten Haarausfall betroffen. Die Follikel werden dann in Areale wie beispielsweise der Stirn, den Haaransatz oder im Bereich des Scheitels eingesetzt, wo sie dann nach einer gewissen Zeit für neuen Haarwuchs sorgen.

Welche Arten der Haartransplantation gibt es?

Es gibt im Grunde zwei Hauptmethoden für Haartransplantationen, die sich voneinander unterscheiden: Auf der einen Seite gibt es die "Follicular Unit Transplantation (FUT)". Hierbei wird ein Streifen Haut mit Haarfollikeln aus dem Spenderbereich entnommen und in das zu behandelnde Areal eingesetzt. Auf der anderen Seite steht die "Follicular Unit Extraction (FUE)". Anders als bei der FUT-Methode werden bei dieser Methode einzelne Haarfollikel entnommen und in den betroffenen Bereich eingebracht.

Welche Methode ist die richtige? Nun, beide Methoden haben ihre individuellen Vor- und Nachteile. Die Wahl der passenden Methode hängt von verschiedenen Gegebenheiten ab. Dazu gehören unter anderem der Grad des Haarausfalls sowie die Beschaffenheit der Haardichte im Spenderbereich. Auch die persönlichen Erwartungen und Vorlieben der Patienten spielen eine gewisse Rolle bei der Wahl des richtigen Verfahrens.

Bei einer Haartransplantation handelt es sich für gewöhnlich um einen ambulanten Eingriff. Dieser wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Eine Vollnarkose ist nicht nötig, da der Eingriff verhältnismäßig schmerzarm ist. Wie lange die Patienten krankgeschrieben sind, hängt ebenfalls von unterschiedlichen Faktoren ab, zum Beispiel der Methode der Haartransplantation sowie dem Umfang des Eingriffs. Eine allzu lange Ausfallzeit ist jedoch nicht zu erwarten. Normale Aktivitäten sind meist bereits nach wenigen Tagen wieder möglich.

Kosten für eine Haartransplantation in der Türkei bei Bank of Hair

Wer mit dem Gedanken spielt, eine Haartransplantation vornehmen zu lassen, sollte sich die Bank of Hair in Istanbul/Türkei einmal genauer anschauen. Es handelt sich hierbei um eine der führenden Haartransplantations-Kliniken in der Türkei und Deutschland. Zum Leistungsportfolio gehören neben Haartransplantationen auch Behandlungen an Bart und Augenbrauen.

Die Bank of Hair hat insgesamt auch acht Standorte in Deutschland: München, Frankfurt, Stuttgart, Köln, Düsseldorf, Aschaffenburg, Hamburg und Berlin. Der türkische Standort befindet sich in der Metropole Istanbul. Die Kosten für eine Haartransplantation in der Türkei sind durchaus attraktiv. Das liegt an den geringeren Kosten für die medizinische Ausrüstung sowie für Medikamente. Auf die Qualität hat dies aber keinerlei Einfluss: Die türkischen Kliniken verfügen über ausgezeichnetes Fachpersonal.

Das Team von Bank of Hair bietet seinen Patienten exklusive All-inclusive-Pakete an. Dazu gehört unter anderem eine 30-jährige Garantie auf die verpflanzten Grafts, ein VIP-Shuttle Service vom Flughafen zum Hotel, ein Dolmetscher sowie ein 5-Sterne-Hotel. Eine Finanzierung der geplanten Haartransplantation ist ebenfalls möglich.

Auf der Website können Interessierte eine kostenlose Online-Haaranalyse durchführen. Weitere Infos gibt es per Telefon, Mail sowie in einem FAQ-Bereich. Darüber hinaus verfügt die Bank of Hair auch über einen YouTube-Kanal und Social-Media-Konten bei Instagram und Facebook.
Impressum
Bank of Hair
Herr Devran Yüksel
Balmumcu Mah. Itri Sk. 1/1
34349 Besiktas
Türkei
T: 0049-800-1810021
@: infobankofhair.de
Ein Angebot von advertorial.de