Die digitale Beratung

Die Anlageberatung ist in Deutschland klar geregelt. Die Regeln zielen darauf ab, dass Anlegern nur Produkte empfohlen werden, die sie verstehen und die zu ihrer Risikobereitschaft und ihren Zielen passen. Die Beratung muss außerdem genau protokolliert werden.

Bei einer Anlageberatung müssen Anleger u.a. Angaben zu ihrer finanziellen Situation, ihrer Erfahrung mit Wertpapieren, ihrer Risikobereitschaft und ihren Anlagezielen machen. Die Empfehlung, die sich daraus ergibt, muss darauf abgestimmt sein. Und ein Berater muss dafür sorgen, dass die empfohlenen Produkte auch in Zukunft zum Kunden passen.

Der digitale Weg bietet sich an. Kunden können sich ausreichend Zeit nehmen, um die Fragen zu verstehen und ihre Antworten zu überdenken. So manchem fällt es leichter, sensible Fragen, etwa über die eigene finanzielle Situation, einem Computer anstatt einem Menschen zu beantworten. Das Beratungsprotokoll wird automatisch und präzise erstellt.

Tipp: Nicht jeder Fragebogen zu einer Geldanlage ist eine derart regulierte Beratung. Manche Anbieter fragen zum Beispiel die Risikobereitschaft eines Kunden ab, um ihn zu bestimmten Produkten oder Lösungen zu führen. Die Fragen empfindet er daher womöglich als Beratung, auch wenn es keine ist.

Bei der Online-Beratung im Rahmen der digitalen Vermögensverwaltung von Fidelity Wealth Expert erhalten Sie eine Anlageempfehlung, die zu Ihnen passt, sowie ein Bild von Risiken und Chancen, mit dem Sie entscheiden können, ob Sie mit der empfohlenen Anlagelösung einverstanden sind. Einmal im Jahr fragen wir außerdem, ob sich an Ihren Zielen und Bedürfnissen etwas geändert hat, und passen Ihr Portfolio gegebenenfalls an.

Mehr Details zum Thema.

Risikohinweise: Die Vermögensanlage in Kapitalmärkte ist mit Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Vermögensanlage kann fallen oder steigen. Es kann zum Verlust des eingesetzten Vermögens kommen. Bitte beachten Sie hierzu die Risikohinweise auf unserer Website unter: https://wealthexpert.fidelity.de/rechtliche-hinweise. Herausgeber: FIL Fondsbank GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus, Tel. 069/77060-220. Stand: 5.11.2019 WEK00155.

Bildquelle: Fidelity